• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon plant freche Verkaufs-Show per Video-Stream

"Amazon Fishbowl with Bill Maher" soll einmal pro Woche laufen

Der Online-Versandhändler Amazon.com will Kunden nun auch per Video-Stream auf neue Produkte aufmerksam machen. Anders als bei Fernseh-Verkaufssendungen, deren Moderatoren von Oliver Kalkhofe immer wieder durch den Kakao gezogen werden, soll es sich um eine eher freche Sendung mit Kurz-Interviews mit Künstlern handeln, die ihre Bücher, Musik oder Filme vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Showmaster für die ab 24. Januar 2006 startende englischsprachige Sendung hat Amazon den US-Komiker Bill Maher angeheuert. Der eher weniger "politisch korrekte" Maher ist unter anderem durch seine Sendung "Real Time with Bill Maher" beim US-Fernsehsender HBO bekannt. Die Folgen der "Amazon Fishbowl with Bill Maher" genannten Werbesendung sollen jeweils donnerstags erscheinen, 30 Minuten lang sein und in hoher Qualität angeboten werden. Insgesamt sind zwölf Folgen geplant.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. VerbaVoice GmbH, München

Das Amazon-Management hofft, mit dem für einen Online-Händler ungewöhnlichen Videostream Käufer auf neue Produkte aufmerksam machen zu können. Bill Maher und dessen Interviews mit bekannten und unbekannten Künstlern über deren Arbeit und die resultierenden Werke sollen dabei das Publikum anlocken. Am 24. Januar 2006 sollen unter anderem der Musiker Rob Thomas, der Autor Stephen King - der sein an dem Tag erscheinendes Buch "Cell" vorstellt - sowie die Schauspielerin Toni Collette aus dem Film "The Night Listener" auftauchen.

Dazu soll in jeder Sendung ein laut Amazon zufällig ausgesuchter Kunde gezeigt werden, der eine Überraschungslieferung ausgehändigt bekommt. Eine Vorschau der Sendung soll es auf dem Sundance Festival geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,71€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  3. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)
  4. 24,00€ (Ultimate)/12,00€ (Standard)/20,00€ (Gold)

~The Judge~ 22. Jan 2006

Also der Raab ist in meinen Augen nur noch allerunterste Schublade. Kalkofe ist zwar ein...

zufällig... 21. Jan 2006

ich bestelle erst einmal nichts mehr, nicht dass ich in einen Kalkofen geschoben werde...

Erik 21. Jan 2006

...als Videostreams!! Auch wenn ich Amzon sonst sehr schätze....


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /