Abo
  • IT-Karriere:

Berliner Radiofrequenz für Internet-affinen Sender

Radiosender 100,6 Motor FM soll im Internet eine Vertiefung finden

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin Brandenburg (MABB) hat seine Entscheidung, die Berliner Radiofrequenz 100,6 an die Netzeitung und Motor FM zu vergeben, bestätigt. Die Kooperationspartner planen einen Internet-affinen Radiosender, der auch dem Podcasting signifikaten Raum einräumen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Medienrat hat dem Kooperationsmodell von Netzeitung und Motor FM für die Nutzung der Frequenz 100,6 MHz grünes Licht gegeben. Hinter der Netzeitung steht der norwegische Medienkonzern Orkla Media, zu dem auch Golem.de gehört.

Stellenmarkt
  1. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover

Der neue Sender 100,6 Motor FM soll Information mit neuer Musik verbinden und setzt einen Schwerpunkt auf die Einbindung des Internets. Mit Podcasts - herunterladbaren Hörbeiträgen - und anderen Downloads wird 100,6 Motor FM dafür sorgen, dass das Programm im Web seine Vertiefung und Fortsetzung findet.

Die Sendeerlaubnis wird letztendlich ausgestellt werden, wenn eine Vereinbarung mit dem Insolvenzverwalter über die Überleitung auf den neuen Veranstalter und Abgeltung des wirtschaftlichen Wertes des bisherigen Lizenzinhabers abgeschlossen und zudem dargelegt ist, dass den früheren Mitarbeitern von 100,6 eine faire Chance für eine Beschäftigung gegeben wird.

Die NZ Netzeitung Beteiligungs GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des norwegischen Medienkonzerns Orkla Media, zu dem in Deutschland bereits die Netzeitung, Golem.de und die Vertriebsgesellschaft Orkla Media Sales gehören.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 64,90€ (Bestpreis!)

creed 23. Jan 2006

Früher gab's da mal so einen Wälzer "Wem gehört die Republik" ...war sehr interessant...

R.Sh. Card 21. Jan 2006

So wünscht sich die MABB langfristig die Begriffsbildung: 1. Internet = Podcasting 2...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /