Abo
  • IT-Karriere:

35 Millionen Terabyte Festplattenspeicher pro Jahr verkauft

Seagate steigert Quartalsumsatz um 25 Prozent

Seagate konnte in seinem abgelaufenen Geschäftsquartal Umsätze von 2,3 Milliarden US-Dollar erwirtschaften und einen Nettogewinn von 287 Millionen US-Dollar bzw. 0,57 US-Dollar pro Aktie erzielen. Im gleichen Quartal des Vorjahres belief sich der Umsatz auf 1,85 Milliarden US-Dollar und der Nettogewinn auf 144 Millionen US-Dollar bzw. 0,29 US-Dollar pro Aktie.

Artikel veröffentlicht am ,

Die gesamte Branche konnte in den letzten zwölf Monaten 380 Millionen Festplattenlaufwerke verkaufen - insgesamt hatten sie eine Speicherkapazität von 35 Millionen Terabyte und damit 60 Prozent mehr als 2004.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. afb Application Services AG, München

Im abgelaufenen Quartal konnte Seagate 3,5 Millionen Laufwerke für Consumer-Elektronik absetzen, wobei 2,4 Millionen Einheiten für digitale Videorekorder genutzt wurden. Dies sind 93 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Auch im Spielekonsolenbereich erwartet man künftig ein starkes Wachstum.

Außerdem konnte Seagate 3,2 Millionen Festplatten im 2,5-Zoll-Format absetzen, wovon 2,9 Millionen für mobile Geräte eingesetzt wurden. Dies sind 136 Prozent mehr als ein Jahr zuvor und 20 Prozent mehr als im vorherigen Quartal.

Im Serverbereich konnten 3,5 Millionen Festplatten und damit 6 Prozent mehr abgesetzt werden als noch ein Jahr zuvor, während bei Desktop-Festplatten 18,9 Millionen Stück verkauft wurden. Dies sind 16 Prozent mehr als im Vorjahr.

Für das laufende Quartal, das im März 2006 endet, erwartet Seagate einen Umsatz von 2,25 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 0,55 US-Dollar pro Aktie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 16,99€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 64,99€ (Release am 25. Oktober)

GistA 21. Jan 2006

Genau! Kühlen ist das A und O bei Festplatten!

Gast 20. Jan 2006

s.u.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! erst denken (ggf. lesen!), dann...

Gast 20. Jan 2006

jepp, richtig, erst Hirn einschalten, dann posten, weils halt leider absolut net um die...

hals 20. Jan 2006

wären das 35exabyte? ...auf jeden fall eine menge :-D gibt es schätzungen wie viele bytes...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
    Vision 5 und Epos 2 im Hands on
    Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

    Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

    Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
    Indiegames-Rundschau
    Killer trifft Gans

    John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
    3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

      •  /