• IT-Karriere:
  • Services:

BenQ: 5-Megapixel-Kamera mit 5fach-Zoom

BenQ P500 - typische Schnappschusskamera mit großem Zoombereich

BenQ hat mit der P500 eine recht preisgünstige Kompakt-Digitalkamera vorgestellt, die mit einer Auflösung von 5 Megapixeln arbeitet und über ein 5fach-Zoomobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 34 bis 180 mm (KB-Format) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 bis 4,7 verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera steckt in einem Metallgehäuse, auf dessen Rückseite ein 2,5-Zoll-Farbdisplay mit einer Auflösung von 230.400 Pixeln sitzt. Die Belichtungszeiten reichen bis zu 1/2.000 Sekunde und die Lichtempfindlichkeit kann von ISO 100, 200 bis 400 eingestellt oder der Kamera-Elektronik überlassen werden.

BenQ P500
BenQ P500
Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Beim Weißabgleich besteht neben einem Automatikmodus auch die Wahl zwischen einigen Voreinstellungen für typische Lichtsituationen. Eine manuelle Einstellung fehlt. Dazu kommt noch ein Blitzlicht mit einer Reichweite von 2 Metern.

Auch Aufnahmen von kleinen Filmchen mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln und einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde kann die Kamera samt Ton aufnehmen. Dazu kommt ein PictBridge-fähiger USB-Anschluss sowie ein Videoausgang.

Die Kamera verfügt über einen internen Speicher von 32 MByte und über einen SD-Speicherkarten-Slot, den man mit Speicherkarten bis zu 1 GByte Kapazität bestücken kann.

Der Lithium-Ionen-Akku soll eine Kapazität von bis zu 230 Bildern haben. Er kann per Netzteil oder USB-Kabel wieder aufgeladen werden. Die Kamera misst 96 mm x 61 mm x 30 mm und wiegt 165 Gramm.

Die BenQ DC P500 soll ab sofort für 299,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)

eT 21. Jan 2006

Die Linse ist ja auch von Pentax. Von Pentax gibt's noch das Nachfolgemodell 750Z (wenn...

iNsuRRecTiON 21. Jan 2006

Hey, würde mich auch interessieren und sie sollte mind. 4,5x optischen Zoom haben...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /