eBay erhöht Gebühren für Shops

Verkaufsprovision klettert teilweise um 100 Prozent

Ab dem 22. Februar 2006 gilt bei eBay Deutschland eine neue Gebührenstruktur. Vor allem die Gebühren für eBay-Shops werden neu strukturiert, wobei sich in einzelnen Bereichen die Verkaufsprovisionen verdoppeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Angebotsgebühr für eBay-Shops sinkt, d.h. für Angebote mit 30 oder 90 Tagen Laufzeit wird nun eine Angebotsgebühr von 3 bzw. 9 Cent fällig, bisher waren es 5 bzw. 15 Cent. Bei Angeboten, die bis auf Widerruf gültig sind, berechnet eBay nun 3 Cent pro 30 Tage statt wie zuvor 5 Cent.

Stellenmarkt
  1. Senior Service Manager Linux Server (m/w/d)
    BWI GmbH, Berlin, Bonn, Meckenheim, Wilhelmshaven
  2. Doktorand (m/w/d) Nachhaltige Fertigungsregelung - simulationsbasiert mit digitalem Zwilling ... (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
Detailsuche

Komplexer gestalten sich die Änderungen bezüglich der Verkaufsprovision für eBay-Shops: Waren bei Verkaufspreisen von 1 bis 50 Euro bislang 5 Prozent des Verkaufspreises fällig, sind es nun 10 Prozent bei Verkaufspreisen von 1 bis 25 Euro bzw. 8 Prozent zzgl. 2,50 Euro bei Preisen bis 50 Euro. Die Staffel geht dann weiter mit 6 Prozent plus 4,50 Euro für Preise bis 100 Euro und 4 Prozent und 7,50 Euro bis 500 Euro. Bislang verlangte eBay 4 Prozent zzgl. 2,50 Euro für Angebote von 50 bis 500 Euro.

Bei Angeboten über 500 Euro fallen nun 2 Prozent plus 23,50 Euro an. Die Stufe ab 2.000,- Euro entfällt, hier verlangte eBay bislang pauschal 50,60 Euro. Dieser Wegfall betrifft auch diejenigen, die keinen eBay-Shop betreiben. Allgemein fallen dabei Gebühren von 2 Prozent vom Kaufpreis plus 20,50 Euro an, statt bisher pauschal 50,50 Euro.

Im Gegenzug streicht eBay allerdings die Ausgleichsgebühr für Shops. Diese fällt an, wenn es nicht zum Verkauf kommt und lag bisher bei 10 Cent. Zudem werden Shop-Artikel in Zukunft auf allen Suchergebnis- und Artikelseiten angezeigt.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für Festpreisangebote in der Kategorie Bücher und in den Musik-Unterkategorien CDs, Vinyl, Hörspiele und sonstige Formate gilt künftig unabhängig vom Startpreis eine Angebotsgebühr von 1 Cent. Die Verkaufsprovision beträgt unabhängig von der Höhe des Verkaufspreises 12 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ditges 26. Mär 2007

Habe Was viel besseres gefunden als Ebay www.flatgo.de einfach mal reinschauen sehr...

AndrèGeissmer 05. Feb 2006

Dann warte nicht lange, sondern stärke die kleineren. Wenn das alle so machen, wird es...

Shiwanga 05. Feb 2006

Eben, ausserdem gibt es doch genug andere Auktionshäuser. Vor allem bei den kleineren...

croco 22. Jan 2006

Genau aus diesem Grund werde ich meinen Ebay-shop noch im Januar 06. aufgeben. Wie gut...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /