• IT-Karriere:
  • Services:

Musikdownloads: 1,1 Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr 2005

IFPI: In Deutschland nutzen mehr Menschen legale Angebote als Tauschbörsen

Die weltweiten Umsätze mit Musikdownloads sind 2005 auf rund 1,1 Milliarde US-Dollar geklettert und haben sich damit im Vergleich zum Vorjahr mit einem Volumen von 380 Millionen US-Dollar in etwa verdreifacht. Dies geht aus den Zahlen des Digital Music Report 2006 hervor, den die IFPI nun veröffentlichte.

Artikel veröffentlicht am ,

Weltweit wurden 2005 rund 420 Millionen Downloads aus legalen Internetangeboten gezählt, so der Digital Music Report 2006. Daneben werden Mobiltelefone zunehmend als Musikabspielgeräte genutzt; der Umsatz hierfür wird mit rund 400 Millionen US-Dollar beziffert. Die Zahl der weltweit angebotenen Songs sei auf 2 Millionen gestiegen.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Michael Haentjes, Vorsitzender der Deutschen Phonoverbände, bezeichnete die Entwicklung des Marktes vor diesem Hintergrund als erfreulich, "wenn auch auf noch niedrigem Niveau.". Der digitale Musikvertrieb sei mittlerweile zu einem selbstverständlichen Teil des gesamten Musikmarktes geworden.

In Großbritannien und Deutschland soll die Anzahl der Nutzer von legalen Download-Angeboten mit 6 Prozent der Internetnutzer mittlerweile die Zahl der Tauschbörsennutzen übersteigen, deren Anteil der Report mit 5 Prozent beziffert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Linux... 21. Jan 2006

Unglaublich es scheint genügend Idioten zu geben die für diesen DRM verseuchten Scheiss...

Zim 20. Jan 2006

Könnten nicht sämtliche Major Labels an der ganzen Sache irgendetwas profitables gehabt...

Skippy_Europa 20. Jan 2006

Jaaaaaaaaaa lebt den der alt SpäMMy.DX noch..... Jaaaaaaaaaa er lebt noch, er lebt, er...

Ickis 20. Jan 2006

Korrekt ist beides. Du kannst auch sagen "1,1 Milliarden US-Dollar Umsatz 2005", aber...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
    •  /