• IT-Karriere:
  • Services:

Drei neue Bluetooth-Headsets von BenQ Mobile

Bluetooth-Headsets in drei Varianten

Parallel mit der Neuvorstellung der Marke BenQ-Siemens samt drei neuer Handy-Modelle hat BenQ Mobile zudem neue Bluetooth-Headsets in Berlin vorgestellt. Mit drei unterschiedlichen Bauformen sollen die verschiedenen Kundenbedürfnisse an ein Bluetooth-Headset befriedigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

HHB-130
HHB-130
Das Bluetooth-Headset HHB-130 verbirgt die Technik in einer mit einem Clip versehenen Empfangseinheit, von der aus dann eine Kabelverbindung samt Ohrhörer zum Ohr führt. Der Ohrhörer kann an der Empfangseinheit befestigt werden, falls keine Telefonate geführt werden. Mit Akku wiegt das Bluetooth-Headset rund 20 Gramm und erreicht mit einer Akkuladung eine Gesprächsdauer von 8 Stunden, während der Hersteller die Bereitschaftsdauer mit 10 Tagen beziffert. Die Lautstärke lässt sich mit passenden Tasten am Gerät regulieren.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Köln, Chemnitz
  2. Paulmann Licht GmbH, Springe

HHB-160
HHB-160
Hohen Tragekomfort verspricht BenQ Mobile mit dem Bluetooth-Headset HBH-160, das an beiden Ohren getragen werden kann und über Lautstärkeregler verfügt. Das 20 Gramm wiegende Gerät erreicht eine Sprechzeit von 8 Stunden und hält im Stand-by-Modus etwa 10 Tage, heißt es vom Hersteller. Zwei Tasten zur Lautstärkeregelung sind am HBH-160 ebenfalls vorhanden.

HHB-100
HHB-100
Das an beiden Ohren tragbare Bluetooth-Headset HBH-100 wird im Unterschied zu den beiden anderen Modellen nicht per Akku, sondern per Batterie mit Strom versorgt. Mit einer AAA-Batterie wird eine Sprechdauer von maximal 20 Stunden versprochen, während der Empfangsmodus 15 Tage durchhalten soll. Die Lautstärkeregulierung muss über das Mobiltelefon abgewickelt werden, weil ein separater Regler am Headset fehlt. Ohne Batterie wiegt das HBH-100 14 Gramm, so dass mit Batterie ein Gesamtgewicht von rund 26 Gramm zu erwarten ist.

Alle drei Bluetooth-Headsets bieten darüber hinaus einen Knopf zur Annahme und Beendigung von Gesprächen sowie zur Sprachwahl. Eine LED-Anzeige an den Geräten verrät zudem Statusinformationen und zeigt aktive Gespräche an.

BenQ Mobile hat bislang weder Preise noch Erscheinungsdaten für die drei neu vorgestellten Bluetooth-Headsets benannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

schulwitz.com 19. Jan 2006

Würdest Du dir ein Benq Handy kaufen??? Bestimmt nicht, wenn Du vorher nichts davon...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /