• IT-Karriere:
  • Services:

Agere: Neuer Chip für schnelle USB-2.0-Geräte

Hohe Rechenleistung für Zusatzfunktionen in Kameras oder MP3-Playern

Agere verspricht mit seinem neuen System-on-a-Chip-Baustein einen Geschwindigkeitszuwachs für USB-2.0-Anwendungen. Der mit einem integrierten Mikroprozessor versehene Baustein soll Daten mehr als dreimal so schnell verarbeiten wie üblicherweise eingesetzte, 8051-basierte USB-2.0-Device-Controller.

Artikel veröffentlicht am ,

Der als USS2828 bezeichnete Chip ist mit einem ARM7TDMS-Mikroprozessor ausgestattet und kommt auf eine Verarbeitungsrate von 40 MIPS (Millionen Instruktionen pro Sekunde).

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  2. Bezirkskliniken Schwaben, Günzburg

Dank dieser vergleichsweise hohen Rechenleistung sollen sich mehr Applikationen per Software hinzufügen lassen, z.B. um spezielle Funktionen für Kameras, MP3-Player und Scanner wie eine integrierte Bildbearbeitung zur Verfügung zu stellen.

Laut Agere ist der Chip umgehend verfügbar, zum Preis macht der Hersteller aber keine konkreten Angaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (-72%) 5,50€
  3. (-15%) 29,74€

Nora Drenalin 21. Jan 2006

ging mir genauso... Freudscher Verleser, gell?

BSDDaemon 18. Jan 2006

Kompatibilitätsmodus. Alte Geräte kommunizieren per normalem BT das für normale Dateien...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
Magenta-TV-Stick im Test
Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /