• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2

Samsung GX-1S mit 6-Megapixel-Sensor

Die Kooperation zwischen Samsung Techwin und Pentax, die im Oktober 2005 beschlossen wurde, trägt erste Früchte. Die Samsung GX-1S ist eine 6-Megapixel-Digitalkamera, die auf der Pentax *ist DS2 basiert. Die Pentax *ist DS2 gab es allerdings auf dem europäischen Markt bislang nicht. Hoffnungen, dass Samsung einen 9-Megapixel-Sensor verwendet, haben sich damit zerschlagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Samsung GX-1S ist mit einem 2,5 Zoll großen LC-Display mit 210.000 Pixeln ausgerüstet und verfügt über ein Pentax-AF-Bajonett, womit man auf das umfangreiche Objektivprogramm für diese Kameras zurückgreifen kann.

Inhalt:
  1. Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2
  2. Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2

Samsung GX-1S
Samsung GX-1S
Das Pentax-KAF-Objektivbajonett ermöglicht es Besitzern von Pentax-Optiken, ihre KAF2-, KAF- und KA-kompatiblen Objektive zu verwenden. Dabei gilt es, einen Crop-Faktor von 1,55 zu beachten.

Objektive mit K-Bajonett können eingeschränkt und diejenigen mit M42-Anschluss mittels Adapter verwendet werden. Auch Objektive des Typs 67/645 kann man in den meisten Fällen mit Adapter nutzen. Samsung hat zwei "Schneider D-XENON Optiken" angekündigt. Die technischen Daten lassen darauf schließen, dass es sich dabei nicht um Eigenkonstruktionen, sondern um Pentax-Geräte handelt, die unter der Marke Samsung verkauft werden. Neben einem "D-Xenon 18 bis 55 mm" gibt es noch ein "D-Xenon 50 bis 200 mm".

Die Spiegelreflexkamera bietet einen 11-Zonen-Mehrfeld-Autofokus und kann auch manuell scharf gestellt werden. Eine weitere Besonderheit der Kamera ist die austauschbare Suchermattscheibe. Die Verschlusszeiten reichen von 1/4.000 bis 30 Sekunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Johannes Friele 31. Jul 2008

Dazu müsste man sie erst mal digitalisieren, und da ist sich die Kuh im Schwanz am bei...

Walter Knott 23. Dez 2006

digitale gibt es schon unter 500 mit Zom-Objektiv 18-55. z.B. Pentax ist D...

darek nrw 19. Jan 2006

SCHAAAAADE! daß sie das tolle Pentax design nicht übernommen haben :-8 manoooo... dat...

cs 18. Jan 2006

Und wieder hat sich im Deutschen ein dämlicher Begriff (ala Handy) eingebürgert...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /