Abo
  • IT-Karriere:

Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2

Samsung GX-1S mit 6-Megapixel-Sensor

Die Kooperation zwischen Samsung Techwin und Pentax, die im Oktober 2005 beschlossen wurde, trägt erste Früchte. Die Samsung GX-1S ist eine 6-Megapixel-Digitalkamera, die auf der Pentax *ist DS2 basiert. Die Pentax *ist DS2 gab es allerdings auf dem europäischen Markt bislang nicht. Hoffnungen, dass Samsung einen 9-Megapixel-Sensor verwendet, haben sich damit zerschlagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Samsung GX-1S ist mit einem 2,5 Zoll großen LC-Display mit 210.000 Pixeln ausgerüstet und verfügt über ein Pentax-AF-Bajonett, womit man auf das umfangreiche Objektivprogramm für diese Kameras zurückgreifen kann.

Inhalt:
  1. Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2
  2. Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2

Samsung GX-1S
Samsung GX-1S
Das Pentax-KAF-Objektivbajonett ermöglicht es Besitzern von Pentax-Optiken, ihre KAF2-, KAF- und KA-kompatiblen Objektive zu verwenden. Dabei gilt es, einen Crop-Faktor von 1,55 zu beachten.

Objektive mit K-Bajonett können eingeschränkt und diejenigen mit M42-Anschluss mittels Adapter verwendet werden. Auch Objektive des Typs 67/645 kann man in den meisten Fällen mit Adapter nutzen. Samsung hat zwei "Schneider D-XENON Optiken" angekündigt. Die technischen Daten lassen darauf schließen, dass es sich dabei nicht um Eigenkonstruktionen, sondern um Pentax-Geräte handelt, die unter der Marke Samsung verkauft werden. Neben einem "D-Xenon 18 bis 55 mm" gibt es noch ein "D-Xenon 50 bis 200 mm".

Die Spiegelreflexkamera bietet einen 11-Zonen-Mehrfeld-Autofokus und kann auch manuell scharf gestellt werden. Eine weitere Besonderheit der Kamera ist die austauschbare Suchermattscheibe. Die Verschlusszeiten reichen von 1/4.000 bis 30 Sekunden.

Samsung-Spiegelreflexkamera ist eine Pentax *ist DS2 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...

Johannes Friele 31. Jul 2008

Dazu müsste man sie erst mal digitalisieren, und da ist sich die Kuh im Schwanz am bei...

Walter Knott 23. Dez 2006

digitale gibt es schon unter 500 mit Zom-Objektiv 18-55. z.B. Pentax ist D...

darek nrw 19. Jan 2006

SCHAAAAADE! daß sie das tolle Pentax design nicht übernommen haben :-8 manoooo... dat...

cs 18. Jan 2006

Und wieder hat sich im Deutschen ein dämlicher Begriff (ala Handy) eingebürgert...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

    •  /