• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Version der CorelDraw Graphics Suite

Auch die Schmuckfarbenfunktionen wurden erweitert und lassen sich auf hinterlegte Schatten, Transparenzen sowie Maschen- und Farbverlaufsfüllungen anwenden. Im Zuge dessen wurde auch der Schmuckfarben-Export für die Dateiformate AI (Adobe Illustrator), EPS und PSD (Photoshop) erweitert. Überarbeitet wurde zudem die Funktion "Interaktive Kontur", die nun bis zu 80 Prozent weniger Knoten erstellt und Objekte mit Umrissen versieht. Auch das Ausrichten von Text an Strecken erhielt mehrere kleine Verbesserungen, was gleichfalls für die Textfunktionen samt Textfluss gilt.

Stellenmarkt
  1. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Der PDF-Export erstellt auch kennwortgeschützte PDF-Dokumente und unterstützt Transparenzen sowie Schmuckfarben. Darüber hinaus steht ein neuer Ansichtsmodus bereit, der Überdruckungen simuliert, also das Farbverhalten von überlappenden Objektbereichen zeigt, die überdruckt werden sollen.

Corel will die CorelDraw Graphics Suite X3 Anfang Februar 2006 für die Windows-Plattform in den Handel bringen. Die Vollversion wird für 599,- Euro angeboten, während das Upgrade 299,- Euro kostet, wobei etliche Corel-Grafikprogramme zum Upgrade berechtigen. Die Lizenz für Lehrer, Schüler und Studenten gibt der Hersteller für 99,- Euro ab. Eine Testversion der Softare bietet Corel zum Download an.

Das Programmpaket besteht aus der Vektorgrafik-Software CorelDraw X3, der Bildbearbeitung Corel Photo-Paint X3, dem RAW-Konverter Pixmantec RawShooter essentials sowie Corel Capture X3 für die Aufnahme von Screenshots und Sequenzen von Mausbewegungen. Der Software liegt ferner ein überarbeitetes Handbuch bei, das verschiedene Tricks und Hilfestellungen aus der Praxis liefert. Außerdem gehören Trainingsvideos von lynda.com, ein Handbuch zu den digitalen Inhalten, über 10.000 Clipart-Grafiken und Digitalbilder, 1.000 OpenType- und 35 Windows Glyph-List-4-Schriften sowie 100 Vorlagen zum Lieferumfang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Neue Version der CorelDraw Graphics Suite
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...

Der Publisher 22. Mai 2008

Cool, aus welcher Ausgabe von MS Publisher ist das?

TS 18. Jan 2006

??? Da sehe ich keinen Zusammenhang. Die Bedienbarkeit ist durch die erstklassige...

TS 18. Jan 2006

War das gerade - Deinem Namen entsprechend - Dein "COREDUMP"? Wenn so der aktuelle...

Wunderer 18. Jan 2006

Seit wann sind 179 USD 299 EUR??? Hier wird versucht, alte Preisstrukturen aufrecht zu...

X3X 18. Jan 2006

hihi, sie trauen sich icht, das Ding "13" zu nennen - so wenig Vertrauen in die eigene...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /