• IT-Karriere:
  • Services:

Google will AdWords ins Radio bringen

Suchmaschinen-Riese kauft dMarc Broadcasting

Google will mit seiner Werbelösung AdWords auch im Radiobereich mitmischen und kauft dazu das Unternehmen dMarc Broadcasting, einen Anbieter von digitalen Lösungen für Radiobetreiber. Dabei verbindet dMarc Werbetreibende mit Radiostationen über eine automatisierte Werbeplattform.

Artikel veröffentlicht am ,

Die dMarc-Plattform soll den Verkauf von Werbung, deren Planung, Auslieferung und Reporting vereinfachen. So soll die Werbeplattform helfen, Kosten zu senken, da Werbung effizienter platziert werden kann.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg

Google will die dMarc-Technik nun in seine AdWords-Plattform integrieren und seinen Werbekunden so auch Schaltungen im Radio ermöglichen. Für die aktuellen Kunden soll es durch die Übernahme zu keinerlei Änderungen kommen.

Der Kaufpreis für dMarc Broadcasting liegt zunächst bei rund 102 Millionen US-Dollar, die Google in bar bezahlt. Hinzu kommen weitere Zahlungen, sofern bestimmte Integrations- und Umsatzziele erreicht werden. Insgesamt können diese Zahlungen in den nächsten drei Jahren bis zu 1,14 Milliarden US-Dollar betragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 2TB für 162,93€, Nintendo Switch für 276,47€)
  2. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...

aj 18. Jan 2006

ganz einfach: die haben viel cash, u cash ist totes capital.. iaw. es bring kaum zinsen

Chaoswind 17. Jan 2006

Da kommt ein Typ in Hawaiihemd und Shorts mit einem Reisekoffer voll Geld in eine Garage...


Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /