• IT-Karriere:
  • Services:

19-Zoll-Breitbild-LCD von Asus

ASUS PW 191 soll für Arbeit, Filme und Spiele geeignet sein

Mit dem neuen WSXGA-Flachbildschirm PW191 will Asus vom Breitbild-LCD-Boom profitieren. Das im schwarzen Designgehäuse steckende 19-Zoll-LCD-Panel bietet eine Reaktionszeit von 8 ms und soll trotz "Hochglanzdarstellung" und entsprechend kräftiger Farben kaum spiegeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Der PW191 bietet eine Auflösung von 1.440 x 900 Bildpunkten (WSXGA), ein 16:10-Breitbildverhältnis, einen Kontrastwert von 600:1, eine maximale Helligkeit von 330 cd/qm und einen weniger beeindruckenden Blickwinkel von 150 Grad horizontal bzw. 130 Grad vertikal. Mit den eingangs erwähnten 8 ms Reaktionszeit ist es laut Asus eines der schnellsten 19-Zoll-Breitbild-LCDs am Markt, allerdings dürfte es wohl nicht mehr lange dauern, bis es in dieser Geräteklasse in Richtung 4 ms geht.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Oberhausen
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Die Panel-Beschichtung ("Crystal Shine" / "Color Shine") soll für ein klares Bild sorgen. Sollten innerhalb der ersten zwölf Monate helle Pixelfehler auftreten, erlaubt Asus' "Zero Bright Dot"-Garantie den einmaligen Austausch. Danach gelten die allgemeinen Garantiebestimmungen von Asus. Dabei handelt es sich um eine dreijährige Abhol- und Bring-Garantie.

ASUS PW 191
ASUS PW 191

Zwei 2,5-Watt-Lautsprecher sorgen für Stereo-Sound. Zu den Schnittstellen zählen je ein VGA- und DVI-Eingang sowie ein analoger Audio-Eingang und ein Kopfhöreranschluss. Passende Kabel liegen jeweils bei.

Das 8,5 kg wiegende Display ist 52 x 49 x 28,5 cm groß, höhenverstellbar, lässt sich um 45 Grad neigen und per Pivot-Funktion auch hochkant betreiben. Optional ist auch ein VESA-Montagesatz erhältlich; der silbermetallic-farbene Monitorfuß soll sich leicht abnehmen lassen.

Der PW 191 soll ab sofort im Handel für rund 400,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...

Vaceslav 02. Feb 2006

Hi, WO und ab WANN kann man dieses LCD kaufen? Gruss!

Bill Bo 18. Jan 2006

... .... Zustimmung in beiden Fällen. Habe grad eine neues Notebook in Betrieb genommen...

Test100 17. Jan 2006

Kann ich nur zustimmen: dicke Ränder schrecken viel Käufer ab: hässlich wird's wenn man...

Kostenlos... 17. Jan 2006

Da hat sich einer verlaufen. Husch, husch zurück in deine Höhle.

Pro 99 17. Jan 2006

Man sitzt normalerweise auch nicht so direkt vorm Schirm wie bei einem Notebook. Ein bi...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /