• IT-Karriere:
  • Services:

Genius: WebCam mit Infrarotfunktion

VideoCAM Trek 310 soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen funktionieren

Eine Webcam mit Infrarotfunktion bietet Genius mit der VideoCAM Trek 310 an. Sie soll so auch unter schlechten Lichtverhältnissen noch erkennbare Bilder liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

VideoCAM Trek 310
VideoCAM Trek 310
Die VideoCam Trek 310 wird mit USB 1.1 an den PC angeschlossen und soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch Erkennbares liefern. Dazu schaltet die Kamera automatisch auf Infrarotaufnahme um. In Verbindung mit der mitgelieferten Software lässt sich die Trek 310 so auch als Überwachungskamera einsetzen: Aufnahmen werden dann per Timer oder Bewegungssensor gestartet.

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wolfenbüttel

Die VideoCAM Trek 310 soll sich auch unkompliziert in gängige InstantMessenger wie MSN oder Yahoo einbinden lassen und auch Skype wird unterstützt. Aufnahmen erfolgen in VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) mit 32 Bit Farbtiefe, interpoliert ist eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln für Schnappschüsse möglich. Dabei verspricht der Hersteller bei Video-Aufnahmen bis zu 30 Frames pro Sekunde.

Die Genius VideoCAM Trek 310 soll ab sofort für 39,90 Euro zu haben sein. Software wird nur für Windows mitgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,00€ (bei ubi.com)
  2. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  3. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  4. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)

Gast 10. Feb 2006

jpeg und flashspeicher hat nichts mit dem datentransport des videomaterials von der...

guidoz 17. Jan 2006

Kameras mit solchen Funktionen gibts schon Monate bei eBay.... Werbung fuer Genius? Oder...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    •  /