Abo
  • IT-Karriere:

Audio-Werkzeug Adobe Audition 2.0 erschienen

Misch-Engine mit niedriger Latenz und automatische Aufzeichnung in Echtzeit

Mit Audition 2.0 bietet Adobe eine neue Version seiner Software zum Aufnehmen, Bearbeiten, Abmischen und Mastern digitaler Audiodateien an. Die neue Version ist die erste unter dem Dach von Adobe entwickelte Version, denn der Vorgänger Audition 1.0 entsprach noch der Software Cool Edit Pro 2.1, die Adobe mit dem Aufkauf von Syntrillium Software übernahm.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Version 2.0 wartet Adobe Audition nun mit einer flexiblen Misch-Engine mit niedriger Latenz, automatischer Aufzeichnung in Echtzeit und neuen Werkzeugen für die Audio-Visualisierung und die Frequenzraum-Bearbeitung auf. So soll schon beim Abmischen das direkte Audio-Feedback in Echtzeit zu hören sein, wobei auch ASIO-Treiber unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. Viessmann Group, Berlin

Audition 2.0 bietet dabei flexibles Routing, macht Änderungen in Echtzeit hörbar und soll die Arbeit mit einer unbegrenzten Anzahl von Spuren erleichtern. Auch die Benutzer-Oberfläche wurde überarbeitet, so dass sich nun Bedienfelder variabel andocken und gruppieren lassen. Zudem können diese Konfigurationen des Arbeitsbereiches zur schnelleren Wiederverwendung gespeichert werden.

Hinzu kommen neue Funktionen wie die Adobe Bridge für den Zugriff auf Daten und deren Verwaltung, die Unterstützung von Adobe XMP (Extensible Metadata Platform) zum Einbetten von Metadaten sowie eine größere Bandbreite an unterstützten Video- und Audioformaten.

Zwei neue Modi für Audio-Scrubbing sollen helfen, einzelne Stellen herauszuhören, statt sie auf dem Bildschirm zu suchen. Ein Lasso-Werkzeug dient dazu, genau die Frequenzbereiche und Zeiträume auszuwählen, die zur Restaurierung benötigt werden. Ein neues Mastering-Rack soll die gleichzeitige Voransicht mehrerer Effekte ermöglichen und eine neue Multiband-Komprimierung soll für mehr Klangtreue und Prägnanz in den Abmischungen sorgen.

Adobe Audition 2.0 für Microsoft Windows XP soll ab sofort für 405,- Euro zu haben sein. Ein Upgrade gibt es für 150,- Euro. Adobe Audition 2.0 ist zudem im Adobe Production Studio Premium enthalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

cord 18. Jan 2006

Hmm, Cool Edit 96 und 2000 sind zwar mit Syntrillium übernommen worden, aber nicht...


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /