Abo
  • Services:
Anzeige

FDP: Kulturflatrate ist Missachtung des Urheberrechts

Urheberrecht rückt wieder stärker ins Zentrum der aktuellen Politik

Deutlich stellt sich Hans-Joachim Otto, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages und Medienexperte der FDP-Bundestagsfraktion, gegen Forderungen nach einer "Kulturflatrate". Das Modell, das eine pauschale Abrechnung von aus dem Internet heruntergeladenen Werken vorsieht, hält Otto für eine Missachtung des Urheberrechts.

Anfang 2005 gründete sich die Initiative "FairSharing", um dem Ruf nach einer Kulturflatrate eine Stimme zu geben. Statt der massiven Überwachung von Netz und Nutzern fordert das Bündnis eine Legalisierung des Tauschens von Musik und Filmen zu privaten Zwecken.

Anzeige

Eine angemessene Vergütung der Musiker und Filmschaffenden ist nach Ansicht des FairSharing-Netzwerks auch mit freiem Tausch von Musik- und Filmdateien möglich, z.B. durch eine Kulturflatrate, also eine Abgabe auf Internetzugang und Hardware, aus der die Künstler vergütet werden. Ähnliche Forderungen wurden bereits im Juni 2004 auf der Konferenz Wizards of OS formuliert.

Die aktuell wieder stärker aufkeimenden Forderungen nach einer Kulturflatrate und den anstehenden zweiten Korb der Urheberrechtsnovelle nimmt nun Hans-Joachim Otto zum Anlass, die Position der FDP zu dem Thema zu artikulieren: "Wer die massenhafte Herstellung rechtswidriger Kopien im Internet durch eine Pauschalzahlung faktisch legalisieren will, hat die Grundsätze des europäischen Urheberrechts nicht verstanden und missachtet die Notwendigkeit eines wirksamen Schutzes kreativer Leistungen", so Otto.

Es sei der Rechteinhaber, der zu entscheiden habe, ob und zu welchen Bedingungen ein urheberrechtlich geschütztes Werk genutzt werden dürfe: "Dazu gehört insbesondere auch die öffentliche Zugänglichmachung in Netzwerken, wie z.B. in so genannten 'Tauschbörsen'. Sowohl die Einspeisung geschützter Werke in solche Foren als auch der Download aus 'Tauschbörsen' geht über die der Privatkopie zu Grunde liegende Idee weit hinaus und ist bereits nach geltendem Recht eindeutig unzulässig", macht Otto die Position der FDP klar.

FDP: Kulturflatrate ist Missachtung des Urheberrechts 

eye home zur Startseite
pixel2 18. Jan 2006

das passiert aber nur in den bereichen, wo es auch eine große nachfrage gibt (dsl...

Joachim Graf 18. Jan 2006

... zumindest nicht für Künstler wie mich. Denn entsprechende Systeme kann ich weder...

Inu 18. Jan 2006

So wie die GEZ...

HK 18. Jan 2006

Sämtliche Politiker sind mE überbezahlte Selbstdarsteller von denen es auch noch zu viele...

Bibabuzzelmann 17. Jan 2006

Gesetze sind doch für alle da und achten sollte sie auch jeder, aber wenn die Gesetze auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Hallstadt bei Bamberg, Pulsnitz bei Dresden
  4. DEUTZ AG, Köln-Porz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 24,99€
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  2. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  3. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  4. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  5. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  6. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  7. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  8. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  9. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  10. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: und was sagen die Piraten?

    nachgefragt | 12:04

  2. Re: Ob das eine Steigerung ist kann man nicht...

    chefin | 12:03

  3. Re: Eltern leben in einer Welt aus Angst

    elcaron | 12:02

  4. Re: Es nervt!!!

    teenriot* | 12:02

  5. Re: Apple macht das so wegen der Apple Watch

    ManuPhennic | 12:01


  1. 11:30

  2. 10:13

  3. 09:56

  4. 09:06

  5. 08:11

  6. 07:21

  7. 18:13

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel