• IT-Karriere:
  • Services:

GPL v3: Der erste Entwurf

Neu ist zudem eine zeitliche Begrenzung, die in Sektion 2 eingefügt wurde. So gilt die GPL nun für die Zeit, in der ein Werk urheberrechtlich geschützt ist. Mit dieser Regelung will man den Urheberrechten einiger Länder besser entsprechen, denn anders als in den USA verlangt das Urheberrecht mancher Länder eine klare zeitliche Begrenzung. Läuft das Urheberrecht aus, kann die Software in jedem Fall frei genutzt werden, was die Lizenz nun nochmals explizit aufgreift.

Stellenmarkt
  1. BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Berlin
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Auch das Thema Patente spielt bei der GPL v3 eine Rolle, wenn auch kein große. Wer eine Software unter der GPL v3 anbietet, soll Nutzern zugleich einfache Nutzungsmöglichkeiten für damit verbundene Patente einräumen. Entsprechende Regelungen in dieser Richtung waren in der GPL 2 nur implizit enthalten, in der neuen Version wird dies nun explizit aufgegriffen.

Die GPL v3 geht aber noch einen Schritt weiter: Wer mit Patenten gegen die Software oder darauf aufbauende Software vorgeht, verliert die aus der GPL resultierenden Rechte und darf die Software demnach nicht mehr nutzen oder anbieten. Diese Regelung ist im Vergleich zu anderen Lizenzen sehr zurückhaltend.

DRM-Systeme werden in der Lizenz klar abgelehnt, da entsprechende Systeme der Idee freier Software widersprechen. Auch darf eine Software unter der GPL v3 dem Vorschlag zufolge nicht in die Privatsphäre der Nutzer eindringen. Zudem wird klargestellt, dass die jeweilige Software keine technische Schutzmaßnahme darstellt, ganz gleich, was die Software tut. Damit richtet man sich ganz offenbar gegen Regelungen im Urheberrecht, auch dem deutschen Urheberrecht, die es untersagen, technische Schutzmaßnahmen zu umgehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 GPL v3: Der erste EntwurfGPL v3: Der erste Entwurf 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Jeve Stobs 17. Jan 2006

Jaja, der Humor der Einfältigen...

Patrick 16. Jan 2006

"..nicht näher bestimmt ist und und der Lizenz explizit breiter definiert.." Gruß


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /