BenQ-Siemens S88 mit OLED-Display und MP3-Player

Tri-Band-Handy mit Bluetooth, 2-Megapixel-Kamera und Speicherkartensteckplatz

Als Mischung aus Mobiltelefon, Digitalkamera und MP3-Player preist BenQ Mobile das Handy-Modell BenQ-Siemens S88 an, das mit einem OLED-Display bestückt ist und in Berlin erstmals gezeigt wurde. Beim Einsatz der 2-Megapixel-Kamera wird das Telefon im Querformat wie eine herkömmliche Kamera verwendet. Für Fotos und Musikdateien lassen sich Speicherkarten nutzen, um etwa den eingebauten MP3-Player mit Daten zu füttern.

Artikel veröffentlicht am ,

BenQ-Siemens S88
BenQ-Siemens S88
BenQ Mobile spendiert dem Mobiltelefon eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus, 16fachem Digitalzoom sowie LED-Blitzlicht für Aufnahmen bei schlechten Lichtbedingungen. Für die Kameranutzung wird das Mobiltelefon im Querformat gehalten, wie man es auch von normalen Kameras gewohnt ist. Die Kamera kann Fotos sowie Videodaten im MPEG4-Format aufnehmen, wobei sich Bilder direkt auf dem Handy nachbearbeiten lassen. Fotos bringt man per PictBridge zudem drahtlos per Bluetooth auf kompatiblen Druckern zu Papier.

Stellenmarkt
  1. Experte (m/w/d) App-Tracking
    Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. IT Administrator (all genders)
    Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
Detailsuche

Das 99 x 47 x 17 mm messende BenQ-Siemens S88 besitzt ein Active-Matrix-OLED-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln, auf dem sich bis zu 262.144 Farben darstellen lassen. Im Mobiltelefon steckt ein Musik-Player zur Wiedergabe von MP3-, AAC+ und AMR-Dateien, der auch 3D-Surround-Klang über das mitgelieferte Stereo-Headset unterstützt. Für die Klangbeeinflussung steht außerdem ein Equalizer bereit. Für Fotos, Videos, Musikdateien und andere Daten fasst der interne Speicher 16 MByte, der per Speicherkarte im Format MicroSD alias TransFlash aufgestockt werden kann.

BenQ-Siemens S88
BenQ-Siemens S88
Als Tri-Band-Gerät werden die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt und per GPRS der Klasse 10 sind schnelle Internetverbindungen möglich. Darüber hinaus verfügt das S88 über Java MIDP 2.0, MMS-Unterstützung, Bluetooth sowie einen Browser nach WAP 2.0 und kann Sprachnotizen aufnehmen.

Mit einer Akkuladung schafft das 105 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Gesprächsdauer von 7,5 Stunden und liefert eine Stand-by-Zeit von etwa 8 Tagen.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
Weitere IT-Trainings

Das BenQ-Siemens S88 soll im ersten Quartal 2006 in den Handel kommen, einen Preis nannte BenQ Mobile leider noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MeinName123 27. Jul 2007

Du kannst mir auch einfach ein blasen, wenn Du willst Du dumme sau!

Werner-K7 27. Jul 2007

Steck Dir das Ding doch in den Arsch, du dämlicher Idiot! Du bist doch echt krank! Nicht...

EinAndrerSven 12. Sep 2006

Ich habe mir vor 2 Wochen das S88 geholt. Eigentlich hatte ich mir geschworen nur noch...

horny 06. Sep 2006

bin ja eigendlich eher für nokia war auch so gut gläubig und hab mich nach meiner...

nikyu 22. Jun 2006

Hallo, ich habe jetzt seit ein paar Monaten das super tolle Handy, bin sehr zufrieden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /