BenQ Mobile mit UMTS-Handy in flachem Metall-Klappgehäuse

BenQ-Siemens EF81 mit 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth und Speicherkartensteckplatz

Mit dem BenQ-Siemens EF81 hat BenQ Mobile in Berlin ein neues UMTS-Mobiltelefon präsentiert, das in einem 15,9 mm flachen Klappgehäuse steckt und zum Großteil aus Metall besteht, was ein hochwertiges Äußeres verspricht. Neben einer 2-Megapixel-Kamera bietet das UMTS-Handy zwei große Farbdisplays, Bluetooth und einen Steckplatz für MicroSD- alias TransFlash-Karten.

Artikel veröffentlicht am ,

BenQ-Siemens EF81
BenQ-Siemens EF81
Beim neuen BenQ-Siemens EF81 hat der Hersteller großes Augenmerk auf das Äußere gelegt. So besteht das 94 x 51 x 15,9 mm messende Gehäuse aus Magnesium und die Frontpartie einschließlich der Tastatur aus gebürstetem Edelstahl, während für die Rückabdeckung schwarz eloxiertes Aluminium zum Einsatz kommt. Das Außendisplay wurde aus gehärtetem Mineralglas gefertigt, um Kratzer zu verhindern.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
  2. Support-Specialist (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Hamburg
Detailsuche

Wie bei Klapp-Handys üblich bietet auch das BenQ-Siemens-Modell ein zweites Außendisplay, um Statusinformationen einsehen zu können, ohne das Mobiltelefon aufklappen zu müssen. Darüber hinaus sorgen vier unterhalb des Außendisplays postierte Anwendungstasten dafür, dass sich das Gerät auch in geschlossenem Zustand recht umfangreich bedienen lassen soll. Das Außendisplay in TFT-Technik liefert eine Auflösung von 120 x 160 Pixeln und zeigt darauf bis zu 262.144 Farben. Bei gleicher, maximaler Farbanzahl bringt es das TFT-Hauptdisplay auf eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln.

BenQ-Siemens EF81
BenQ-Siemens EF81
Die schwenkbare 2-Megapixel-Kamera verfügt über ein 5faches Digitalzoom und kann neben Fotos auch Videoclips aufzeichnen. Außerdem lässt sich die Kamera für Videotelefonate verwenden. Für die mobile Unterhaltung spielt das Mobiltelefon Musikdateien der Formate MP3 und AAC++. Für Musikdaten, Bilder oder andere Dateien steht ein interner Speicher von 64 MByte zur Verfügung, der per MicroSD- alias TransFlash-Karten ergänzt werden kann.

Das UMTS-Handy unterstützt zudem die drei GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und GPRS der Klasse 10. Mit Hilfe des installierten Mobipocket-Reader können E-Books unterwegs gelesen werden und die Microsoft-Software "Bluetooth Remote Control" steuert PowerPoint-Präsentationen vom Handy aus. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen neben Bluetooth eine benutzerspezifische Sprachwahl, ein E-Mail-Client, ein Browser gemäß WAP 2.0, Java MIDP 2.0 und MMS-Unterstützung.

Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.06.-01.07.2022, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit Akku kommt das BenQ-Siemens EF81 auf ein Gewicht von 110 Gramm und soll mit einer Akkuladung im UMTS-Betrieb eine Gesprächszeit von rund 3,5 Stunden schaffen sowie eine Bereitschaftsdauer von rund 10 Tagen liefern. In GSM-Netzen erhöht sich die Sprechdauer wie üblich bei UMTS-Geräten in diesem Fall auf 4,5 Stunden und der Bereitschaftsmodus hält dann rund 12 Tage durch.

BenQ Mobile will das BenQ-Siemens EF81 in der Farbe "Titanium Silber" im März 2006 auf den Markt bringen. Einen Preis konnte der Hersteller auch auf Nachfrage leider noch nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


monsieur108 08. Mär 2006

das ef81 von benq mobile zum beispiel, ist mal wieder ein echtes prachtstück in sachen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /