• IT-Karriere:
  • Services:

WMF-Sicherheitsloch steckt auch in Windows Vista

Microsoft veröffentlicht Patch für Vorabversionen von Windows Vista

Durch die Veröffentlichung eines Sicherheits-Updates für die in Entwicklung befindliche, kommende Windows-Version Vista steht fest, dass der Programmfehler bei der Anzeige von WMF-Dateien auch in Windows Vista steckt. Zum Jahresende 2005 wurde ein Sicherheitsloch bei der Verarbeitung von WMF-Dateien in zahlreichen Windows-Versionen bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Sicherheitsloch bei der Verarbeitung von WMF-Dateien kann Angreifern eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System bescheren, sofern ein Opfer zur Anzeige solcher Vektorgrafiken gebracht wird. Anfang Januar 2006 veröffentlichte Microsoft außerplanmäßig einen Sicherheits-Patch für die Windows-Plattform, um die Lücke schnell zu schließen.

Die damaligen Informationen wiesen jedoch nicht darauf hin, dass der Fehler auch in der kommenden Windows-Version Vista enthalten ist. Dies kam nun heraus, weil Microsoft einen Sicherheits-Patch für die aktuelle Vorabversion von Windows Vista veröffentlicht hat, um die Lücke auch in dem neuen Betriebssystem zu schließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...

J.The R. 12. Jan 2007

Ich darf auch die Funktion eines Autos zensieren ohne selbst Fabrikant zu sein Das gilt...

winni 16. Jan 2006

Vor drei Tagen wurde bereits auf Slashdot die Möglichkeit diskutiert, dass es sich bei...

RedSign 16. Jan 2006

Hier postet doch sowieso jeder irgendwelchen Kram, ohne darüber nachzudenken, weil das...

(Alternativ... 16. Jan 2006

...lebt sichs gänzlich ungeniert... trifft gut auf M$ zu find ich...


Folgen Sie uns
       


    •  /