Vodafone-ReiseVersprechen auch für Prepaid-Kunden

Option soll Handy-Nutzung im Ausland billiger machen

Vodafone bietet nun auch seinen Prepaid-Kunden die Option "Vodafone-ReiseVersprechen" an. Damit können Kunden auch im Ausland zu ihrem Heimattarif telefonieren und laut Vodafone mehr als 35 Prozent sparen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Tarif steht in 20 Vodafone-Netzen weltweit bereit, so dass dort Standardgespräche mit denselben Minutenpreisen berechnet werden wie zu Hause. Pro ab- oder eingehendes Telefonat kommt allerdings ein Einmalentgelt von 0,75 Euro hinzu.

Stellenmarkt
  1. Spezialist Zeitwirtschaft (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Körber Supply Chain Software GmbH, Bad Nauheim
Detailsuche

Bei langen Gesprächen von über einer Stunde kommen dann aber nochmals 0,20 Euro pro Minute hinzu. Für alle Minutenpreise beim Vodafone-ReiseVersprechen gilt eine 60/30-Taktung, d.h. es wird nach der ersten Minute im Takt von 30 Sekunden abgerechnet.

Grundgebühr oder Aktivierungskosten fallen nicht an, Datenverbindungen, Videotelefonie, Verbindungen zu Sondernummern und Vergünstigungen aus Tarifoptionen sind ausgenommen.

Kunden in den Tarifen CallYa-Basic oder CallYa-Special können die Option kostenlos über die Kurzwahl 12 225 buchen. Für Kunden mit Laufzeitverträgen gibt es die Option bereits seit dem 1. Juni 2005.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superior Continuous Torque
E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. SpaceX: Starlink-Satelliten sollen Weltraumwetter vorhersagen
    SpaceX
    Starlink-Satelliten sollen Weltraumwetter vorhersagen

    SpaceX kooperiert mit einigen US-amerikanischen Organisationen, um Satelliten künftig besser vor unerwarteten Weltraumwetterphänomenen zu schützen.

  3. Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen
    Technoblade
    Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

    Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /