Firefox und Co werden an Intel-Macs angepasst

Firefox für Intel-Macs kommt Ende März 2006

Für Ende März 2006 ist die erste Final-Version von Firefox für Intel MacOS X geplant, berichtet das US-IT-Magazin CNet.com. Derweil stehen Vorabversionen von Firefox, Thunderbird und Camino bereit, die jeweils an die Intel-Macs angepasst sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber dem US-IT-Magazin CNet.com erklärte der Firefox-Entwickler Josh Aas, dass die Version 1.5.0.2 von Firefox auch an die Intel-Macs angepasst wird. Firefox 1.5.0.2 wird demnach für Ende März 2006 geplant. Derzeit steht ein erster Release Candidate von Firefox 1.5.0.1 zum Ausprobieren bereit.

Josh Aas bietet bereits erste Vorabversionen von Firefox, Thunderbird sowie Camino zum Download an, die allesamt an Intel MacOS X angepasst wurden. Da sich in diesen Vorabversionen noch Fehler befinden können, erfolgt der Einsatz auf eigenes Risiko und die Applikationen sollten noch nicht im Produktiveinsatz auf Intel-Macs verwendet werden. Wann die Final-Versionen von Thunderbird und Camino mit Intel-Mac-Anpassungen erscheinen werden, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


snyd 16. Jan 2006

nein denn dann muss man noch mindestens ein halbes Jahr warten, und dann eben nur...

Der Kurt 16. Jan 2006

Nichts gegen Firefox ansich, aber die Versionierung ist ja schon ziehmlich banane...

Fozzybär 16. Jan 2006

Naja, so uninteressant kann die News nicht sein wenn sie schließlich auch in den Heise...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  2. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  3. Eli Zero: Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro
    Eli Zero
    Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro

    Das minimalistische, vierrädrige Elektroauto Eli Zero soll für rund 12.000 Euro nach Europa kommen. Der Zweisitzer erinnert an den Smart.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /