Verbraucherschützer fordern digitale Verbraucherrechte

"DRM wird in erster Linie zum Nachteil der Verbraucher eingesetzt"

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert Rechte für Verbraucher in der digitalen Welt ein. Verbrauchern müssten Rechte auf Information, faire Vertragsklauseln und Reklamation zugestanden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verbraucherschützer kritisieren, dass sich viele Geschäftspraktiken in der digitalen Welt über anerkannte Verbraucherrechte hinwegsetzen. Die Industrie allein bestimme die Vertragsklauseln, entscheide über den Umfang der zugänglichen Information, über das, was fair oder legal ist und wie Material genutzt werden dürfe. "Verbraucherrechte werden dabei in keiner Weise berücksichtigt", so die Kritik des vzbv.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
  2. Software Engineer (gn*) für SFA/MES Automation
    Siltronic AG, Burghausen
Detailsuche

Bisher seien DRM-Technologien in erster Linie zum Nachteil der Verbraucher eingesetzt und die traditionellen Verwendungsformen dadurch eingeschränkt worden. Dabei würden Informationen über Einschränkungen im Gebrauch von digitalen Geräten und Produkten den Verbrauchern vor dem Erwerb häufig vorenthalten. Daher fordern die Verbraucherschützer für Verbraucher das Recht ein, über alle Beschränkungen der Produkte vorab informiert zu werden. Jede Änderung nach dem Kauf dürfe nur mit der Einwilligung des betroffenen Verbrauchers erfolgen.

Dazu betreibt der Europäische Verbraucherverband (BEUC) seit geraumer Zeit eine Kampagne für digitale Verbraucherrechte. Die zugehörige Website consumersdigitalrights.org ist nun auch auf Deutsch verfügbar und soll Konsumenten über ihre grundlegenden Rechte in der digitalen Welt und zum 'Digitalen Rechtemanagement' (DRM) aufklären.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


foreach(:) 13. Feb 2006

lesen tuts jeder, ignorieren tuns nur die süchtigen raucher. und wer auf musik süchtig...

foreach(:) 13. Feb 2006

warum sind die interview filme im *.mov format? warum ist die kampagne nicht detailiert...

g.e.l.a.e.c.h... 16. Jan 2006

Nur schade das die Lobby die sich hier mukiert aufgrund unseres selbstgefaelligen...

moppi 16. Jan 2006

aber leider wird es die industrie nicht interissieren oder massnahmen einleiten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /