Abo
  • Services:
Anzeige

Rambus verklagt Micron

Micron soll Patente auf DDR2-, GDDR2- und GDDR3-Speicher verletzen

Der Speichertechnik-Entwickler Rambus hat jetzt Klage gegen den Speicherhersteller Micron eingelegt. Micron soll mit DDR2-, GDDR2- und GDDR3-Speicher Patente von Rambus verletzen.

Die Klage folgt der Entscheidung eines US-Richters, der die Aussetzung eines Verfahrens aufgehoben und damit den Weg für Rambus freigemacht hat. Rambus sieht durch Micron eigene Patente im Bereich DDR2-, GDDR2- und GDDR3-Speicher sowie in Bezug auf andere Speichertechniken verletzt.

Rambus sieht die Klage gegen Micron ähnlich gelagert wie Auseinandersetzungen, die Rambus gegen Hynix, Samsung und Nanya führt.

Anzeige

Eine Auseinandersetzung mit Infineon konnte Rambus im März 2005 beilegen, Infineon erklärte sich zu Millionenzahlungen an Rambus bereit. Samsung hat seinerseits Klage gegen Rambus erhoben, um sich gegen dessen Vorgehen zur Wehr zu setzen. Das Unternehmen hält die angeführten Patente für ungültig.


eye home zur Startseite
autor 16. Jan 2006

Investitionsschutz? Ich hätte auch keine Böcke, Millionen in die Entwicklung zu stecken...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze
  3. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  4. Satisloh GmbH, Wetzlar


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-63%) 7,49€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  2. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  4. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  5. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  6. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  7. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  8. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  9. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  10. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    nachgefragt | 15:09

  2. Re: Migration X11 -> Wayland

    Seitan-Sushi-Fan | 15:09

  3. Re: Die Alternative ist ...

    SJ | 15:09

  4. Re: Gefahr von weiterer Zerlegung?

    M.P. | 15:09

  5. Re: Das ist doch eh wieder nur ein weitere Far...

    xy-maps | 15:09


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel