Abo
  • IT-Karriere:

12 goldene Suchmaschinen-Regeln: Broschüre veröffentlicht

Broschüre will neben Tipps auch Medienkompetenz schärfen

Um Internetnutzern, die mit dem Medium noch nicht so vertraut sind, den Einstieg in die Welt der Suchmaschinen zu erleichtern, hat die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen eine Broschüre mit "12 goldenen Suchmaschinen-Regeln" veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Broschüre wurde von Prof. Dr. Marcel Machill ausgearbeitet und wird in Kooperation mit der EU-Initiative "klicksafe.de - für mehr Sicherheit im Internet" herausgegeben.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. über modern heads executive search, Hamburg

In der Broschüre sind nicht nur Hinweise zu einer effizienten Suchmaschinen-Benutzung enthalten, sondern auch Hilfestellungen, mit denen die Medienkompetenz verbessert werden kann. So werden Hinweise darauf gegeben, wie man versteckte Werbung in den Suchmaschinen erkennt.

Die Broschüre ist kostenlos bei der LfM über medienkompetenz@lfm-nrw.de zu beziehen, solange der Vorrat reicht. Auch als PDF ist die Broschüre mittlerweile erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 16,99€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 64,99€ (Release am 25. Oktober)

K 13. Feb 2006

...dass die Qualität der eingebundenen Grafiken so schlecht ist. O.k., wegen der Dateigrö...

fischkuchen 16. Jan 2006

Na dann :)


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
    IT-Freelancer
    Paradiesische Zustände

    IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
    Von Peter Ilg

    1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
    2. MINT Werden Frauen überfördert?
    3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
    Vision 5 und Epos 2 im Hands on
    Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

    Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

      •  /