• IT-Karriere:
  • Services:

802.11n: Einigung auf nächste WLAN-Generation?

Neuer Standard könnte in der kommenden Woche wichtige Hürde nehmen

In der nächsten Woche könnte das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) den ersten Entwurf einer Spezifikation der nächsten WLAN-Generation akzeptieren. Damit könnte sich ein Streit zwischen verschiedenen Lagern der Industrie dem Ende nähern und die neue WLAN-Generation mit deutlich höheren Bandbreiten näher rücken.

Artikel veröffentlicht am ,

Die jetzt zur Diskussion stehende Spezifikation stammt vom Joint Proposal Team und geht damit auf eine Zusammenarbeit der beiden großen Lager zurück. Ein wesentlicher Bestandteil des neuen Standards ist die von Airgo Networks entwickelte MiMo-Technik, die durch die simultanen Übertragungen über mehrere Antennen höhere Bandbreiten verspricht.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin
  2. RSG Group GmbH, Berlin

Wenn der erste Entwurf nächste Woche von der IEEE abgesegnet wird, dürften entsprechende Ankündigungen von Produkten auf Basis des neuen 802.11n-Standards folgen. Schon heute haben diverse Anbieter proprietäre WLAN-Erweiterungen am Markt, die höhere Bandbreiten erlauben, als die Standards IEEE 802.11a/g hergeben. In den bisherigen Vorschlägen war von Bandbreiten bis zu 600 MBit/s die Rede.

Erste von der WiFi-Allianz zertifizierte Geräte könnten dann im ersten Quartal 2007 folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Schock 25. Jan 2006

WAS? MILLIbit? Ihr Typen seid allesamt falsch ^^ Ein für alle mal: der Imperativ lautet...

glanz 17. Jan 2006

okay ich gebe zu so genau habe ich mich nicht mit aktueller technik besäftigt. genauer...

Vollprofifunker 16. Jan 2006

" ... Ja, Du bist natuerlich ein ganz ein toller Ex Amateurfunker. Und sonst ? hast Du...

afasdfasdf 14. Jan 2006

Das ist eher für den WAN Bereich entwickelt worden, während WLAN eben für LANs ist, wie...

@ 13. Jan 2006

...so wie sich das liest, dürfte die Absegnung wohl nur noch Formsache sein und die...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /