• IT-Karriere:
  • Services:

KLone - Webserver für Embedded-Geräte

Server unterstützt C/C++-Scripting für dynamische Inhalte

KLone ist ein Multiplattform-Webserver für Embedded-Geräte, der dank C/C++-Scripting auch dynamische Inhalte erlaubt, ohne auf zusätzliche Komponenten wie PHP oder Perl angewiesen zu sein. Zum Erstellen der dynamischen Seiten wird ein Software Development Kit (SDK) mitgeliefert. Zudem können HTTP-Funktionen wie Cookies und Sessions eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Durch den Verzicht auf Erweiterungen des Websevers wie PHP soll vor allem die Leistung gesteigert und die CPU-Auslastung gesenkt werden. Mittels des enthaltenen SDK können Entwickler ihre dynamischen Inhalte in C oder C++ entwickeln, ein spezieller Compiler übersetzt diesen Quelltext dann in nativen Code, der als Binary gegen den Server gelinkt wird. Laut KoanLogic, dem Anbieter von KLone, ist die Entwicklung so nicht schwieriger als mit einer Scriptsprache, da die KLone-Bibliothek den Großteil der Arbeit übernimmt. Die enthaltene C-Bibliothek stellt gebräuchliche Funktionen wie den Umgang mit GET/POST-Variablen, Sessions oder Cookies zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln

Der KLone-Webserver ist HTTP-1.0-kompatibel, unterstützt virtuelle Hosts und HTTP über TLS oder SSL. Statische Inhalte können außerdem komprimiert und mit AES verschlüsselt werden. Der Server und die Inhalte können beide im ROM gespeichert werden, wobei sich keinerlei Nachteile gegenüber Installationen in normalen Dateisystemen ergeben sollen.

Das KLone-Framework aus Webserver und SDK wird unter einer Duallizenz vertrieben, die Preise für eine kommerzielle Lizenz mit E-Mail-Support beginnen bei 850,- Euro. Außerdem gibt es spezielle Preise für Gerätehersteller, die KLone einsetzen möchten. Zudem existiert eine Open-Source-Variante, die unter der GPL veröffentlicht wird. Dieser fehlt jedoch die Funktion, Webapplikationen als Binary zu kompilieren, da der Vertrieb eines solchen Binarys ohne Quelltext gegen die Lizenz verstoßen würde.

KLone 1.0.1 steht unter koanlogic.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

tntnet 24. Jan 2006

Es ist einfach ein simples Skript, welches die Umgebungsvariablen ausgibt. In Java ist...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /