Abo
  • IT-Karriere:

20-Zoll-Display von Yakumo mit DVI-Schnittstelle

20 LXP mit einem Kontrastverhältnis von 1000:1

Yakumo hat mit dem "TFT 20 LXP" ein recht preisgünstiges Display mit einer Bildschirmdiagonale von 20 Zoll vorgestellt. Die Auflösung liegt bei für diese Geräteklasse typischen 1.600 x 1.200 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Yakumo "TFT 20 LXP" ist mit einer DVI-D-Schnittstelle sowie einem VGA- Eingang ausgerüstet und soll eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden aufweisen. Das Kontrastverhältnis des Gerätes gibt der Hersteller mit 1000:1 an, die Helligkeit wird mit 300 Candela pro Quadratmeter beziffert. Die Einblickwinkel werden mit 170 Grad in beide Hauptachsen angegeben.

Yakumo TFT 20 LXP
Yakumo TFT 20 LXP
Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München
  2. DATA MODUL AG, München

Die Leistungsaufnahme im Stand-by- und so genannten "Power-Off"-Modus liegt bei unter 5 Watt, im Betrieb werden 50 Watt benötigt. Inklusive Standfuß misst das Gerät 429,1 x 489 x 192 mm und wiegt 9,5 Kilogramm.

Das Display ist mit einem Stereolautsprecherpaar mit jeweils 2,5 Watt ausgerüstet und wird per 3,5-mm-Klinkenbuchse mit Ton sowie über ein externes Netzteil mit Strom versorgt. Es soll ab sofort für 499,- Euro erhältlich sein. Ein analoges Anschlusskabel und ein Audio-Kabel liegen bei. Yakumo gewährt eine 3-Jahres-Garantie mit Pick-Up- und Return-Service.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€

weitersenfer 13. Jan 2006

Hab da noch was... Black Box ... ist eigentlich ein Red/Yellow Egg aber die...

Chregu 13. Jan 2006

Ein Profi definiert sich doch dadurch, dass er sich beruflich mit der Sache beschäftigt...

Tautologiker 13. Jan 2006

Welches "Zeugs" welcher Firma kommt denn nicht aus Fernost? Wohl doch nur...

sulfonamid 13. Jan 2006

... bisher war jedes Yakumo-Gerät (bisher 3), das ich in die Hände bekam, nicht mehr als...

Necator 13. Jan 2006

Da ist aber die Auflösung schlechter, oder? Trotzdem schick, ja!


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /