Abo
  • IT-Karriere:

Lycos startet deutsches Expertennetzwerk

Bonuspunktesystem ist die Währung bei Lycos IQ

Mit Lycos IQ hat Lycos ein Expertennetzwerk in deutscher Sprache gestartet, über das Nutzer ausformulierte Fragen stellen können, die dann - mit etwas Glück - von anderen Nutzern beantwortet werden. Um Fragen sinnvoll stellen zu können, muss man sich zunächst Bonuspunkte über Lycos IQ verdienen, indem Fragen anderer beantwortet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Prinzipiell lassen sich über Lycos IQ zwar auch Fragen stellen, ohne dafür Bonuspunkte zu verteilen, allerdings sinkt damit der Anreiz auf Seiten der Antwortenden drastisch, sich mit der Frage zu befassen. Eine solche Anfrage dürfte also bei vielen anderen offenen Fragen wohl eher unbeantwortet bleiben. Die zu vergebenden Bonuspunkte erhalten dann die Antwortgeber. Bei mehreren Antwortenden kann der Fragesteller die Bonuspunkte verteilen, wobei Lycos empfiehlt, gute Antworten entsprechend zu "belohnen".

Stellenmarkt
  1. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München
  2. ITEOS, Karlsruhe

Zusätzlich zu den Bonuspunkten erhalten die Beantworter von Fragen so genannte "Statuspunkte", woraus sich der eigene Rang ergibt, der von "Student" über "Professor" bis hin zu "Albert Einstein" reicht. Damit sollen andere Nutzer von Lycos IQ erkennen, wie angesehen man in dem Expertennetzwerk ist. Verzichtet ein Fragesteller auf die Zuteilung von Status- oder Bonuspunkten, werden diese nach Ablauf von 14 Tagen automatisch zwischen den Antwortgebern gleichmäßig aufgeteilt. Nicht manuell vergebene Punkte werden auch dann nach Ablauf der genannten Frist vergeben, wenn der Fragende mit allen gemachten Antworten nicht zufrieden war. Eine nachträgliche Änderung der Frage ist nicht möglich.

Hier öffnet sich dem Missbrauch Tür und Tor, weil Antwortgeber absichtlich unpassende Antworten geben und auf eine automatische Zuteilung der Bonuspunkte hoffen könnten. Lycos will dem Begegnen, indem die Fragesteller aufgefordert werden, solche Verdachtsfälle an den Anbieter zu melden.

Für jede Frage kann zudem eine maximale Zeitdauer festgelegt werden, in der man eine Antwort erwartet. Erhält man auch nach Ablauf dieser Zeitspanne keine Antwort, bekommt man die zugewiesenen Bonuspunkte wieder gutgeschrieben und kann diese etwa für eine Umformulierung der Frage nutzen. Gesammelte Bonuspunkte können auch quasi als Belohnung gezielt an Antwortgeber verteilt werden.

Darüber hinaus erlaubt Lycos IQ das Verwalten von Linksammlungen, die mit Schlagworten versehen werden können. Dadurch sollen sich leicht Webseiten zu bestimmten Themengebieten finden lassen, sofern die Nutzer von Lycos IQ regen Gebrauch von dieser Funktion machen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten

Deutschlehrer 14. Jan 2006

Den Schuh ziehst Du Dir lieber mal selbst an... Dong's Gramatik war nämlich einwandfrei...

TommyD 13. Jan 2006

Schön abgekupfert, aber das wars dann auch schon wieder...

RaveMaster 13. Jan 2006

Oder man versucht es mal unter www.wer-weiss-was.de (online seit 1996). Habe damit...

Pathfinder 12. Jan 2006

Dann lass aber besser Deinen Laptop zu Hause, da ansonsten all Deine DVD´s eingezogen...

EMB 12. Jan 2006

Mal nicht so abwertend hier, ja!? Die Prügelpause hat mir in der Lehrzeit so einige...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /