Abo
  • IT-Karriere:

Viel Intel-Technik in den neuen Macs

Intel Macs mit EFI und wohl auch Mainboards von Intel

Apple feiert seine neuen Macs mit Intel-Prozessoren und hebt vor allem deren hohe Rechenleistung hervor. Was neben den Intel-Prozessoren aber zum Einsatz kommt, verschweigt Apple weitgehend.

Artikel veröffentlicht am ,

Es ist davon auszugehen, dass Intel nicht nur die Prozessoren, sondern die gesamten Mainboards für die neuen Macs liefert. Dies belegt zumindest eine Aussage von Intels Vize-Präsident Pat Gelsinger im Interview mit Golem.de. Auf die Frage, wie viel Intel in die neuen Macs stecken wird, erklärte Gelsinger im November 2005: "Wir sind der zweit- oder drittgrößte Mainboard-Hersteller der Welt. Kann das Apple helfen? Natürlich! Werden sie das nutzen? Natürlich werden sie!".

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Ein weiteres interessantes Detail verrät Apple in der Entwickler-Dokumentation "Universal Binary Programming Guidelines". Demnach nutzt Apple in den neuen Systemen den BIOS-Nachfolger EFI (Extensible Firmware Interface), an dessen Entwicklung Intel maßgeblich beteiligt ist.

Laut Apple habe der Einsatz von EFI eigentlich keine größeren Auswirkungen. Abgesehen davon, dass damit ein flexibleres Interface bereitsteht. Entwickler von Boot-Treibern könnten dies zu spüren bekommen, so Apple.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. 229,00€

Jonathan 15. Jan 2006

Na, das warten wir mal ab, mit der Qualität. Gerade die Geräte, die im letzte Jahr...

gast00125 12. Jan 2006

TCP! die Technologie: TCPA steht für Trusted Computing Platform Alliance...

ip (Golem.de) 12. Jan 2006

richtig. Ist korrigiert, danke.


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /