• IT-Karriere:
  • Services:

Apple bringt MacOS X 10.4.4

Zahlreiche kleine Verbesserungen für MacOS X 10.4

Apple bietet ab sofort MacOS X als Desktop- und Server-Ausführung in der Version 10.4.4 an, womit zahlreiche Verbesserungen an verschiedenen Applikationen vorgenommen werden. Außerdem enthält die aktuelle Version alle bislang einzeln erschienenen Sicherheits-Patches für MacOS X und Safari.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit MacOS X 10.4.4 werden verschiedene kleinere Fehler in dem Webbrowser Safari korrigiert, so dass die Software zuverlässiger zu Werke gehen sollte. Für die Dashboard-Komponente wurden die Widgets Aktieninfo, Adressbuch, Kalender, Telefonbuch und Taschenrechner aktualisiert. Zudem kamen mit Leute, Google, ESPN und Ski-Report neue Widgets hinzu, um im Internet nach Telefonnummern zu suchen, die Google-Suche direkt anzusteuern sowie Sportergebnisse- und -nachrichten sowie Skiwetterinformationen zu erhalten.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Chemnitz

Diverse Verbesserungen erhielten zudem die Applikationen iChat und iPhoto, das nun auch RAW-Kameradaten verarbeitet. Ferner wurden die Schriftarten Courier und Monaco aktualisiert, weil es mit den früheren Versionen Darstellungsprobleme bei manchen Zeichen gab, die in europäischen Sprachen verwendet werden. Zudem wurden die Bluetooth-Funktionen verbessert und das Betriebssystem-Update enthält alle bislang einzeln erschienenen Sicherheits-Patches für MacOS X.

Apple bietet MacOS X 10.4.4 ab sofort als Desktop- und Server-Version über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems oder separat zum Download an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

MacTom 11. Jan 2007

Au weia... soweit ich mich erinnern kann, wurde MacOS schon immer zusammengeschrieben und...

T-Zer0 02. Mär 2006

Nein ist es nicht!!!! Die DRM Kontrolle wird als "wirksamer Kopierschutz" bezeichnet...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /