Abo
  • IT-Karriere:

Guild Wars: Factions - Das zweite Kapitel des Online-Spiels

Kostenlose Vorschau auch für Guild-Wars-Neulinge vom 20. bis 22. Januar 2006

ArenaNet und NCsoft haben die erste kostenpflichtige Erweiterung ihres Fantasy-Online-Spiels Guild Wars für das zweite Quartal 2006 angekündigt. Einen ersten Blick auf "Guild Wars: Factions" sollen Spieler vom 20. bis zum 22. Januar 2006 werfen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Factions-Kampagne, die das zweite Kapitel der Hintergrundgeschichte des Spiels darstellt, soll unter anderem neue Regionen, Klassen, Fertigkeiten, Missionen und Monster mit sich bringen. Dazu kommen mehr Möglichkeiten im Kooperativ- und im Player-versus-Player-Modus (PvP) sowie erweiterte Gildenfunktionen.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing

Während der Factions-Vorschau vom 20. bis zum 22. Januar 2006 wird ArenaNet seine Server zum weltweiten kostenlosen "Guild Wars: Factions"-PvP-Wochenende öffnen und Spielern erstmals die Gelegenheit geben, die neue Kampagne, zwei der neuen Klassen (Assassine/Ritualist), das "Kampfarchipel" und eine PvP-Beobachterfunktion auszuprobieren. Dies gilt auch für Spieler, die über keinen Guild-Wars-Zugang verfügen. An Interessierte vergibt ArenaNet auf der offiziellen Guild-Wars-Website kostenlose Zugangscodes für die Factions-Vorschau.

Das Online-Spiel Guild Wars soll bereits über eine Million Mal verkauft worden sein. Monatliche Gebühren fallen für die Spieler nicht an, auch kleinere Erweiterungen sind kostenlos - lediglich die neuen Kapitel des Spiels müssen bei Interesse erworben werden. Guild Wars ist eher eine Art 3D-Online-Diablo als ein Online-Rollenspiel, auch wenn es Ähnlichkeiten mit Letzterem aufweist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

Squiby 08. Jan 2010

WoW sucks--->monatl. zahlung,scheiß grafik,wie schon erwähnt sperrung des acc bei nicht...

Mimi 31. Jan 2006

ungefähr soviel wie andere Spiele auch ca 45Euro schätz ich mal

TiSch 25. Jan 2006

Hallo, hast Du irgendwas genascht ? Das einzig verwirrende ist dein Kommentar ;) Keine...

Pater Peter 19. Jan 2006

Ironischerweise ist das "echte Geld" heutzutage (primär) auch nicht mehr als ein paar...

Octago 19. Jan 2006

Eine einfache Sache, Sie kaufen das 61-Teile-Puzzle für 50 Euro, sie haben 10 Tage Zeit...


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /