• IT-Karriere:
  • Services:

Wavecase - Mit dem Foto-Handy unter Wasser

Universelle Unterwassergehäuse für Foto-Handys

Die Firma Kuhn Elektronik vertreibt mit dem Wavecase ein universelles Unterwassergehäuse für Foto-Handys. Es soll für zahlreiche Handys klassischer Bauart geeignet sein, 46 konkrete Modelle wurden vom Hersteller zertifiziert.

Artikel veröffentlicht am ,

Wavecase
Wavecase
Das Wavecase nimmt Handys bis zur Größe von 110 x 55 x 22 mm auf und schützt diese bis zu einer Wassertiefe von 20 m vor eindringender Feuchtigkeit, so der Hersteller. Mit einigen Modellen kann unter Wasser auch fotografiert und andere Handy-Funktionen genutzt werden, allerdings nur bis zu einer Tiefe von vier Metern.

Stellenmarkt
  1. Dental Wings GmbH, Berlin
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Das Wavecase selbst besteht aus zwei Gehäuseschalen, die über acht Fixierpunkte verschlossen werden. Das Handy wird dabei durch eine Spezialfolie bedient und gleichzeitig im Gehäuse fixiert.

Der Preis für das Wavecase liegt bei 49,90 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 3,29€
  3. 22,99€
  4. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...

Mööp 17. Jan 2006

Woher willst du das wissen??? Schon ausprobiert?

tCfkaDA 11. Jan 2006

termine im organizer planen. mit dem umrechner die tiefe von m in ft umrechnen, ne runde...

HarHart 11. Jan 2006

Ja, der Unterwasserfoto und Videomarkt ist gross, zumindest was Untwerwassergehäuse...

~The Judge~ 11. Jan 2006

Nutzlos, Hässlich, Teuer .. Meiner Meinung nach schon jetzt ein heisser Anwärter auf den...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /