Abo
  • IT-Karriere:

Radio-Fernbedienungskombination für iPods

Neue Kopfhörer- und Anschluss-Sets für iPods vorgestellt

Auf der Macworld Expo stellte Steve Jobs mit der "iPod Radio Remote" eine Kombination aus Fernbedienung und Radiomodul für den iPod Nano und die 5. Generation der iPod-Familie vor.

Artikel veröffentlicht am ,

So kann man die beiden Musikabspieler bedienen, auch wenn sie beispielsweise in der Jackentasche stecken. Die Fernbedienung rüstet gleichzeitig ein UKW-Radio nach, wobei die Senderinformationen auf den Displays der Geräte angezeigt werden sollen. Das Gerät beherrscht dabei auch den Radio-Datendienst RDS.

iPod Radio Remote
iPod Radio Remote
Stellenmarkt
  1. AWEK microdata GmbH, Bielefeld
  2. Hays AG, Stuttgart

Die iPod Radio Remote wird mit einem Paar Kopfhörer von Apple ausgeliefert, die ein etwas kürzeres Anschlusskabel als die Originalhörer haben. Das Gerät soll 55,- Euro kosten.

Zum Ankündigungsreigen gehört ferner ein neues Kopfhörerset für die iPod Nanos (In-Ear Lanyard Headphones) für 55,- Euro und ein Audio-Video-Anbindungs-Set namens "iPod AV Connection Kit", das neben einem iPod-Universal-Dock auch eine Apple-Fernbedienung, ein AV-Kabel sowie ein USB-2.0-Kabel und einen Stromstecker beinhaltet. Es ist kompatibel mit allen iPod-Modellen mit Dock-Connector und kostet 99,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. (-63%) 16,99€

Marc's 12. Jan 2006

Du hast in diesem Falle recht, aber n MP3 Player hat auch mal alle Songs abgespielt die...

Sotto 11. Jan 2006

Das Radio ist sowohl für 5G als auch für Nano, wie es ja richtig im Text steht, aber wenn...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /