• IT-Karriere:
  • Services:

Condemned kommt ungeschnitten auf den PC

Ab 31. März 2006 in Deutschland über Sega erhältlich

Bisher konnte der düstere Action-Thriller Condemned nur auf der Xbox 360 für Gänsehaut sorgen, vorausgesetzt man importiert sich das Spiel. Ab dem 31. März 2006 will Sega es wie versprochen auch für den PC auf den Markt bringen - ungeschnitten.

Artikel veröffentlicht am ,

In Condemned übernimmt der Spieler die Rolle von FBI-Agent Ethan Thomas, der auf der Suche nach einem psychopathischen Serienkiller zwischen die Fronten gerät und sich seiner Haut mit allen möglichen Gegenständen erwehren muss. Ziel ist es, nicht nur den Killer zu jagen, sondern auch sich selbst gegen die schweren Vorwürfe aus den eigenen Reihen zu erwehren. Dabei rennt man im Spiel durch abrissreife Häuser, prügelt sich mit allerlei zwielichtigen Gestalten, die ständig irgendwo lauern und muss gefundene Beweise aus Verbrechen des Killers sichern. Wildes Herumballern ist nicht möglich, der Munitionsvorrat ist begrenzt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Schon auf der Xbox 360 schafften es die Condemned-Entwickler von Monolith, eine beklemmende Stimmung zu schaffen. Die gewalttätigen Auseinandersetzungen mit den virtuellen Gegnern im Spiel führten dazu, dass es von der USK keine Alterseinstufung erhielt und Microsoft es in Deutschland auf Grund der Indizierungsgefahr nicht auf der Xbox 360 haben wollte. Dass Monolith sich darauf versteht, Spieler zu gruseln, zeigte auch der früher erschienene PC-Shooter F.E.A.R., der anders als Condemned auch einen Mehrspieler-Modus bietet.

Die PC-Version von Condemned soll am 31. März 2006 in den Handel kommen und inhaltsgleich mit der ebenfalls ungeschnittenen Xbox-360-Version sein. Damit dürfte auch der PC-Version die USK-Einstufung verwehrt bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...
  4. 759€ (Bestpreis)

~realistica~ 12. Jan 2006

Ehrenwerter Richter, Der Umstand, das Ego- Shooter zum PC gehören wie die Butter aufs...

~jaja~ 12. Jan 2006

Nö, sie waren genau so gut oder schlecht wie alle anderen. Sie hatten wie alle ihre...

~realistica~ 10. Jan 2006

Weder ist es langweilig noch harmlos. Die morbide Story ist eindeutig nichts für...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /