Abo
  • IT-Karriere:

Im LCD verpackter Unterhaltungs-PC von Alienware

S-4 5400 dient mit Windows MCE und optionalem Tuner als digitaler Videorekorder

Alienware hat einige Viiv-konforme Unterhaltungs-PCs vorgestellt, darunter auch der neue S-4 5400. Dessen Komponenten stecken in einem LCD, was das Gerät besonders platzsparend und zudem auch transportabler machen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Alienware S-4 5400
Alienware S-4 5400
Bei dem kompakten Desktop-Rechner setzt Alienware auf Intels Notebook-Technik Centrino Duo, bestehend aus stromsparendem Core-Duo-Prozessor und 802.11a/b/g-Funkmodul. Auch auf Bluetooth muss nicht verzichtet werden. Für spieletaugliche Grafikausgabe sorgt Nvidias Notebook-Grafikprozessor GeForce Go 6600 mit 256 MByte eigenem Speicher. Wie groß das LCD ist, gab Alienware noch nicht an, den Bildern nach zu urteilen handelt es sich um eine Bildschirmdiagonale von 17 bis 19 Zoll mit nicht genannter Auflösung.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Alienware S-4 5400
Alienware S-4 5400
Ebenfalls ins Gehäuse des All-in-One-PCs S-4 5400 integriert wird eine Kamera mit Mikrofon - für die Chat- und Video-Kommunikation. Ein TV-Tuner steht als Kaufoption zur Verfügung, womit der Kompakt-PC dann zum Videorekorder wird. Dank seiner geringen Geräuschentwicklung soll das Gerät für Schlafzimmer-, Arbeitszimmer- und Küchenumgebungen geeignet sein, Alienware machte aber noch keine Dezibel-Angaben. Vorinstalliert werden können wahlweise Windows XP 2005 Media Center Edition und Windows XP Professional.

Wann der S-4 5400 im deutschsprachigen Raum erhältlich sein wird, will Alienware erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. In den USA soll das Gerät für unter 2.000,- US-Dollar angeboten werden. Ein Euro-Preis fehlt bisher ebenso wie genauere Angaben zur Hardware-Ausstattung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

Mike 11. Jan 2006

http://www.oq.tv/index.php?id=252.0.html

Max Kueng 10. Jan 2006

Naja, du koenntest eine Helmkamera montieren und deine Gehirnstroeme messen. Dann kannst...

Katzenkalamarie... 10. Jan 2006

Hehe, der Fehler paßt sogar zum Artikel =)


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /