• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: 15,4-Zoll-Notebook mit Core-Duo-Prozessor

Samsung X60 wiegt 2,5 Kilogramm

Samsung bringt zwei X60 mit Intels Core-Duo-Prozessor ausgestattete 15,4-Zoll-Breitbild-Notebooks mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln auf den Markt. In dem X60 sitzt ein T2300 mit einer Taktfrequenz von 1,66 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung X60
Samsung X60
Der Speicher besteht aus zwei 512-MByte-Modulen. Im Einsteigermodell kommt als Grafiklösung Intels Graphics Media Accelerator 950 zum Einsatz, während es auch ein X60-Modell mit ATIs Mobility-Radeon-X1600-Grafikchip mit 256 MByte RAM gibt. Die SATA-Festplatte fasst 80 GByte Daten und arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Außerdem ist ein DVD-Super-Multi-Double-Layer-Laufwerk eingebaut. In den Notebooks steckt neben Bluetooth, einem WLAN-Modul für 802.11a/b/g, Gigabit-Ethernet und einem 56K-V.92-Modem auch ein 6-in-1-Cardreader. Neben analogen Tonanschlüssen ist auch ein S/PDIF-Ausgang dabei. Die Dockingstation für das X60 erweitert das Gerät um einen DVI-Anschluss.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Samsung X60
Samsung X60
Auf Knopfdruck kann man das Notebook heruntertakten und eine geringere Lüfter-Lautstärke erreichen. So sollen beim Abspielen einer DVD keine Lüftergeräusche die Filmatmosphäre trüben. Eine Fernbedienung liegt den Geräten bei, die beim Transport im PC-Card-Schacht untergebracht wird.

Das X60 mit integrierter Intel-Grafik soll eine Laufzeit bis zu sechs Stunden mit dem Sechs-Zellen-Standardakku aufweisen, während das Gerät mit ATIs Mobility Radeon X1600 immerhin noch vier Stunden mit dem Standardakku arbeiten soll.

Die in einem Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung verbauten Notebooks messen 361 x 265 x 23,9 mm bei einem Gewicht von 2,5 Kilogramm.

Das Einsteigermodell X60-T2300 mit integrierter Grafik soll ab Januar 2006 zu einem Preis von 1.799,- Euro erhältlich sein. Das mit ATIs Radeon Mobility X1600 bestückte X60 soll im Februar 2006 erscheinen. Der Preis steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  4. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)

D-FENS 10. Jan 2006

Das ist mir auch sofort ins Auge gestochen. Golem, Golem... Marketing-Geschreibsel eins...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQV Probe gefahren

Trotz hohem Stromverbrauch kommt man mit dem EQV gut durch die Republik.

Mercedes EQV Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /