• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: 15,4-Zoll-Notebook mit Core-Duo-Prozessor

Samsung X60 wiegt 2,5 Kilogramm

Samsung bringt zwei X60 mit Intels Core-Duo-Prozessor ausgestattete 15,4-Zoll-Breitbild-Notebooks mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln auf den Markt. In dem X60 sitzt ein T2300 mit einer Taktfrequenz von 1,66 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung X60
Samsung X60
Der Speicher besteht aus zwei 512-MByte-Modulen. Im Einsteigermodell kommt als Grafiklösung Intels Graphics Media Accelerator 950 zum Einsatz, während es auch ein X60-Modell mit ATIs Mobility-Radeon-X1600-Grafikchip mit 256 MByte RAM gibt. Die SATA-Festplatte fasst 80 GByte Daten und arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Außerdem ist ein DVD-Super-Multi-Double-Layer-Laufwerk eingebaut. In den Notebooks steckt neben Bluetooth, einem WLAN-Modul für 802.11a/b/g, Gigabit-Ethernet und einem 56K-V.92-Modem auch ein 6-in-1-Cardreader. Neben analogen Tonanschlüssen ist auch ein S/PDIF-Ausgang dabei. Die Dockingstation für das X60 erweitert das Gerät um einen DVI-Anschluss.

Stellenmarkt
  1. LDB Analytics Services GmbH, Berlin
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Samsung X60
Samsung X60
Auf Knopfdruck kann man das Notebook heruntertakten und eine geringere Lüfter-Lautstärke erreichen. So sollen beim Abspielen einer DVD keine Lüftergeräusche die Filmatmosphäre trüben. Eine Fernbedienung liegt den Geräten bei, die beim Transport im PC-Card-Schacht untergebracht wird.

Das X60 mit integrierter Intel-Grafik soll eine Laufzeit bis zu sechs Stunden mit dem Sechs-Zellen-Standardakku aufweisen, während das Gerät mit ATIs Mobility Radeon X1600 immerhin noch vier Stunden mit dem Standardakku arbeiten soll.

Die in einem Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung verbauten Notebooks messen 361 x 265 x 23,9 mm bei einem Gewicht von 2,5 Kilogramm.

Das Einsteigermodell X60-T2300 mit integrierter Grafik soll ab Januar 2006 zu einem Preis von 1.799,- Euro erhältlich sein. Das mit ATIs Radeon Mobility X1600 bestückte X60 soll im Februar 2006 erscheinen. Der Preis steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 65,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. 3,61€
  4. (-0%) 14,99€

D-FENS 10. Jan 2006

Das ist mir auch sofort ins Auge gestochen. Golem, Golem... Marketing-Geschreibsel eins...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

    •  /