• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic mit 103-Zoll-Plasma für 1080p

Riesendisplay mit höchster HDV-Auflösung auch von Samsung und LG

Panasonic hat auf der CES 2006 in Las Vegas ein riesiges Plasma-Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 103 Zoll vorgestellt. Dies sind umgerechnet ungefähr 261 cm. Das Display ist 227 cm breit und 128 cm hoch. Auch LG und Samsung zeigten fast genauso große Geräte.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel ist für HDTV-Material bis 1080p (progressive) geeignet und stellt 1.920 x 1.080 Pixel dar. Das Plasma-Display befindet sich noch im - funktionsfähigen - Prototypen-Stadium. Das Kontrastverhältnis soll 3.000:1 erreichen.

103 Zoll: Plasma-Display von Panasonic
103 Zoll: Plasma-Display von Panasonic
Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. DACHSER Group SE & Co. KG, Kempten

Bislang war der Markt für Displays, die Diagonalen von 100 Zoll und darüber erreichen, von Rückprojektionsgeräten dominiert. Den Preis seines Displays teilte Panasonic nicht mit. Auch zur Frage des Stromverbrauchs hielt man sich bedeckt.

Panasonic hat mit seinem Riesen-Plasma Samsung und LG die Show gestohlen, die Plasma-Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 102 Zoll vorstellten und sich vorschnell damit rühmten, die bisher größten Plasma-Displays zu zeigen. Das Bild sah allerdings bei allen recht gut aus.

Samsungs 102-Zoll-Plasma-Display
Samsungs 102-Zoll-Plasma-Display

Beide Geräte sind ebenfalls für 1080p (progressive) bzw. 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung ausgelegt. Samsungs 102er-Plasma bietet ein Kontrastverhältnis von 2.000:1 und eine Helligkeit von 1.000 Candela pro Quadratmeter.

102-Zoll-Plasma von LG
102-Zoll-Plasma von LG

Zu LGs Gerät liegen uns, außer der Diagonalen und der Auflösung, keine weiteren Daten vor. Sämtliche Geräte sind noch Prototypen und nicht im Handel erhältlich. Auch zu einem möglichen Erscheinungsdatum wurden keinerlei Angaben gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. 14,99€
  3. (-50%) 14,99€

dfsg 14. Jun 2009

Das ist keine Entschuldigung.

~realistica~ 09. Jan 2006

Wieso ist 1080p kein HDTV- Standard ? Weil in Europa 720p und 1080i gesendet wird...

lester 09. Jan 2006

Hören kann man es in der Mediamarktumgebung natürlich nicht, aber die ich glaube 12...

kross 08. Jan 2006

das ist u.a. abhängig von der projektiongröße und dem betrachtungsabstand, aber auch von...

T9B 08. Jan 2006

ironie ^^ es ging darum das 102" 102" und nciht mehr und nciht weniger sind, es gibt...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
    •  /