• IT-Karriere:
  • Services:

Yellow Dog 4.1: Linux für Apple

Linux-Distribution als Ersatz für MacOS X

Terra Soft Solutions hat Yellow Dog Linux 4.1 für PowerPCs veröffentlicht, die sich nun unter anderem direkt auf per Firewire angeschlossenen Festplatten installieren lässt. Yellow Dog ist vor allem für den Einsatz als Desktop-Betriebssystem auf Apple-Hardware optimiert und wird dabei nicht nur als Alternative, sondern als vollständiger Ersatz für MacOS X angepriesen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Daher werden nun auch besonders die aktuellen Power-Book-Modelle unterstützt und auch mit G5 PowerMacs mit Dual-Core-CPUs kann die Distribution bereits umgehen, auch wenn sich diese Unterstützung noch in der Betaphase befinden soll.

Stellenmarkt
  1. Wacker Neuson SE, München, Hörsching (Österreich)
  2. Wacker Neuson SE, München

Ferner unterstützt die neue Version beleuchtete Tasten, PC-Card-Modems und WLAN-Karten mit Atheros-Chip. Unter KDE und GNOME werden USB-Geräte nun automatisch gemountet und Dual-Head-Grafikkarten lassen sich über ein grafisches Werkzeug konfigurieren. Terra Soft Solutions verspricht weiterhin eine verbesserte Sound-Unterstützung und ein überarbeitetes Startmenü in GNOME und KDE, das die Arbeit mit dem Desktop noch einfacher machen soll.

Yellow Dog 4.1 setzt auf den Linux-Kernel 2.6.15-rc5 und nutzt X.Org 6.8.2 als X-Server. Zudem ist aktuelle Anwendungssoftware wie der Webbrowser Firefox 1.5 enthalten. Zu den verwendeten GNOME- und KDE-Versionen wurden allerdings keine näheren Angaben gemacht.

Mitglieder von ydl.net haben jetzt bereits Zugriff auf Yellow Dog 4.1. die Auslieferung der Boxen soll Ende Januar 2006 beginnen und etwa Mitte Februar 2006 soll Yellow Dog 4.1 dann auch zum freien Download angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

yoomai 08. Jan 2006

Na, das hat doch mal wirklich Sinn. Aber läuft das denn mit akzeptabler...

pennbruder 06. Jan 2006

"... die sich nun unter anderem direkt auf per Firewire angeschlossenen Festplatten...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /