• IT-Karriere:
  • Services:

"Flight Simulator X": Microsoft gibt erste Details bekannt

Erscheinungsdatum für den Herbst 2006 avisiert

Microsoft hat auf der Consumer Electronics Show (CES) 2006 in Las Vegas erste Details seines neuen Flugsimulators mit dem Titel "Flight Simulator X" mitgeteilt. Während der Keynote zeigte Bill Gates einen ersten Blick auf den Flugsimulator.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #3
Screenshot #3
Der von ACES entwickelte und von den Microsoft Game Studios vertriebene "Flight Simulator X" ist, wie die Benennung zeigt, der zehnte Teil der nun schon 25 Jahre alten Serie. Die Simulation soll für Windows Vista optimiert worden sein, wobei noch nicht klar ist, was dies bedeuten soll.

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  2. Schleich GmbH, München

Im "Flight Simulator X" sollen viele neue Flugmuster enthalten sein und auch absolute Klassiker wie die Wasserflugzeuge De Havilland Beaver, der Grumman Goose und die Cessna 172 sind dabei.

Screenshot #2
Screenshot #2
Besonders viel Wert wurde offenbar auf die grafischen Fähigkeiten gelegt. So sollen authentische Lichtreflexionen von Glas, Chrom und der Flugzeugaußenhaut implementiert worden sein. Der Simulator soll mehr als 24.000 Flughäfen beinhalten.

Der neue Teil der "Flight Simulator"-Reihe soll in Deutschland voraussichtlich im Herbst 2006 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei o2 für 42,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  2. (u. a. LG 43UP76906LE 43 Zoll LCD für 482,50€ (inkl. Cashback), Gigaset C 430 A Duo 2x...
  3. 55,99€ (Bestpreis)
  4. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)

3920 04. Jul 2007

So ein Scheiss..., mit der Grafikkarte Ge Force 7600 Gs und mit 2.0 Ghz lauft es wie...

fs 24. Okt 2006

alter Sack 19. Jan 2006

Damals war es noch von SubLogic. Lief auf Apple II. Viel zu sehen gab es jedoch nicht...

DarthLuda 09. Jan 2006

Hm, also grafisch seh ich keinen revolutionären Sprung, mal abgesehen von den Großstädten...

DarthLuda 09. Jan 2006

No Prob, ich übernehm dann ganz Kiel alleine ;-)


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /