Abo
  • IT-Karriere:

Intel startet mit "Core Duo" alias Yonah fürs Notebook

Die Napa-Familie
Die Napa-Familie
Der Prozessor integriert darüber hinaus alle bekannten Funktionen der aktuellen Intel-Notebook-Prozessoren wie die "Enhanced Intel SpeedStep"-Stromsparfunktion oder Mikroarchitektur-Funktionen wie MicroOps Fusion oder Dedicated Stack Manager. Dabei verfügt der Core Duo alias Yonah über 151 Millionen Transistoren auf einer Fläche von nur ca. 90 Quadratmillimetern.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. IHK für München und Oberbayern, München

Das Paket aus Prozessor, Chipsatz und WLAN-Modul bezeichnet Intel als "Centrino Duo", was auf die zwei Prozessorkerne hinweisen soll. Mit dabei ist auch der neue Notebook-Chipsatz "Intel 945 Express" alias Calistoga, der unter anderem einen verbesserten integrierten Grafikchip mit Namen Intel Graphics Media Accelerator 950 mitbringt. Dieser soll gegenüber seinem Vorgänger eine rund 20 bis 30 Prozent höhere Grafikleistung mit erweiterten Display- und Mediafunktionen bieten sowie DirectX 9.0 und OpenGL unterstützen. Der neue Chipsatz mit Intels I/O-Controller-Hub ICH7-M verfügt zudem über High Definition Audio, bis zu sechs PCI-Express-Ports sowie bis zu acht USB-2.0-Anschlüsse.

Yonah Die
Yonah Die
Mit Hilfe eines den Anforderungen angepassten Kerntaktes, des integrierten Grafikchips und Intels "Display Power Saving Technology 2.0" soll er ebenfalls außerordentlich stromsparend zu Werke gehen. Er lässt sich aber mit externen Grafikchips über eine PCI-Express-x16-Schnittstelle verbinden.

Alle Chipsätze der neuen Serie unterstützen DDR2-Speicher mit maximalen Bandbreiten bis 10,6 GByte/s bei DDR2-677.

Dritte im Napa-Bunde ist der WLAN-Chip Intel PRO/Wireless 3945ABG alias Golan. Er soll ebenfalls wenig Strom verbrauchen und die WLAN-Standards IEEE 802.11a/b/g sowie 802.11i und WPA2 unterstützen. Er ist als Mini-PCI-Express-Modul ausgeführt und dank einer reduzierten Anzahl von Komponenten kleiner als sein Vorgänger.

 Intel startet mit "Core Duo" alias Yonah fürs NotebookIntel startet mit "Core Duo" alias Yonah fürs Notebook 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote

tuxfucker 11. Jan 2006

es gibt nichts schöneres als recht zu haben :)

rps 10. Jan 2006

Sorry, war missverständlich: für "alte" Pentium M gibt's Barebones von Sumicom, die...

CI 06. Jan 2006

Die sind mit der Corporate Identity wohl noch nicht ganz durch :D Satz geradeaus (Leap ahead)

Pjotr 06. Jan 2006

So wie Paul Otellini. ;) http://www.intel.com/pressroom/kits/bios/otellini.htm

pierre kerchner 06. Jan 2006

das würde mich echt interessieren mich interessiert nicht die Leistung absolut, sondern...


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
    Apple TV+
    Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

    Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
    2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
    3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

      •  /