• IT-Karriere:
  • Services:

Zwei Spieler-Mäuse von Creative

Lasermodelle mit 2.400 und 1.600 dpi

Zusammen mit Profi-Gamer Johnathan "Fatal1ty" Wendel hat Creative eine Lasermaus mit einer Auflösung von 2.400 dpi entwickelt. Um die ideale Balance der Maus zu erreichen, können Spieler selbst Gewichte im Inneren austauschen und das Gehäuse soll durch gummierte Punkte für optimalen Grip sorgen. Zusätzlich gibt es noch ein einfacheres Modell.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Creative Fatal1ty 2020 ist eine Maus, die sich eindeutig an ambitionierte Spieler richtet. Sie wartet mit einer Auflösung von 2.400 dpi auf. Durch den 5,8-Megapixel-Sensor soll die Maus auf nahezu jedem Untergrund funktionieren und alle Bewegungen präzise erfassen. Eine Teflonbeschichtung der Unterseite soll ebenfalls dazu beitragen, dass die Maus auf jedem Untergrund gleitet. In einer extra Kammer kann eines von fünf Gewichten untergebracht werden, um so eine ideale Balance für den Mittelpunkt der Maus zu erreichen. Während sich leichte Gewichte besonders für schnelle Bewegungen eignen, sind schwere vorteilhaft für Spieler, die Scharfschützenfunktionen einnehmen und so besonders präzise Bewegungen machen möchten.

Fatal1ty-1010-Lasermaus
Fatal1ty-1010-Lasermaus
Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Mit einem Knopf lässt sich die Auflösung auch manuell auf 400, 800 oder 1.600 dpi umschalten. Das Gehäuse besitzt zudem spezielle Punkte, die gummiert sind, um der Maus so einen optimalen Grip zu ermöglichen.

Zusätzlich zur Fatal1ty 2020 bringt Creative die Fatal1ty 1010 auf den Markt, die sich eher an Gelegenheitsspieler richtet und eine Auflösung von 1.600 dpi bietet.

Beide Mäuse sollen noch Anfang 2006 auf den Markt kommen. Für die Fatal1ty 2020 verlangt Creative 69,99 US-Dollar, für die Fatal1ty 1010 49,99 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)

nf1n1ty 08. Jan 2006

Na hoffentlich verkorkst Creative hier die Treiber nicht so, wie bei der Soundblaster...

nf1n1ty 08. Jan 2006

Es gibt auch Leute, die mal in der Schule waren und dort auch Deutsch gelernt haben. Du...

def 06. Jan 2006

nein man, fatal1ty ist ami und der beste esportler aller zeiten. hat auf diesem gebiet...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /