Abo
  • IT-Karriere:

HDTV-Projektor mit LED-Lichtquelle

Neue DLP-Chips sollen hellere Bilder und mehr Farben erzeugen

Texas Instruments wartet zur CES mit neuen DLP-Chips und Lösungen auf, die in ersten Projektoren bereits in den nächsten Monaten auf den Markt kommen sollen - darunter HDTV-Projektoren, die LEDs als Lichtquelle nutzen sowie Geräte, die mit der BrilliantColor-Technik aus sechs statt drei Ausgangsfarben mehr Farbnuancen generieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung wird Mitte 2006 einen ersten HDTV-Projektor mit LEDs auf den Markt bringen, so Texas Instruments (TI). Er soll ein weiteres NTSC-Farbspektrum abdecken und auf Knopfdruck betriebsbereit sein. Zudem soll er dank der LEDs, die als Lichtquelle dienen, schneller reagieren als Geräte mit normalen Lampen.

Stellenmarkt
  1. Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück
  2. BWI GmbH, Köln

Zudem wartet TI mit zwei neuen DLP-Chips für HDTV-Projekte mit Auflösungen von 720p und 1080p auf. Beide Chips unterstützen die BrilliantColor-Technik, bei der Farbtöne aus sechs statt drei Farben gemischt werden. So sollen bis zu 200 Billionen Farben und ein bis zu 50 Prozent helleres Bild entstehen.

Einen Projektor auf Basis des 1080p-Chips kündigt unter anderem Toshiba für April 2006 an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lord Chaos 25. Jan 2006

Toshiba hat nun den ersten LED-Beamer rausgebracht. leider nur 300 lux... http://www...

Tobias Claren 11. Jan 2006

Wo steht denn was über einen Preis geschweige denn ein Produkt (dann könnte man ja...

core2 08. Jan 2006

Led's halten ja solange, oder wird hier wieder eine Sollbruchstelle bei 500 Stunden...

Clown 06. Jan 2006

Naja das kommt drauf an. Es gibt durchaus schon LEDs mit einer Lichtleistung von 200...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /