Abo
  • IT-Karriere:

Sony Cybershot S600: Einsteigermodell mit 6 Megapixeln

Preiswertes Gerät mit normaler Ausstattung

Sony hat ein Kamera-Kompaktmodell mit Namen Cybershot S600 vorgestellt, das sich vor allem an Einsteiger richtet. Die Kamera ist mit einem CCD-Sensor mit einer Auflösung von 6 Megapixeln sowie einem Dreifach-Zoom ausgestattet und verfügt über ein 2-Zoll-Display (85.000 Pixel) sowie einen optischen Sucher.

Artikel veröffentlicht am ,

Cybershot S600
Cybershot S600
Das Objektiv der Sony Cybershot S600 besteht aus sieben Elementen in sechs Gruppen, wobei auch drei asphärische Elemente zum Einsatz kommen. Der Brennweitenbereich liegt, bezogen auf das Kleinbildformat, zwischen 31 und 93 mm bei Anfangsblendenöffnungen von f2,8 und f5,1.

Stellenmarkt
  1. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Die Kamera ist mit einem 5-Punkt-Autofokus ausgerüstet, den man auch auf Mittenmessung umstellen kann. Die Verschlussgeschwindigkeit rangiert zwischen 1/8 und 1/2000 Sekunden im Automatik- und 1 bis 1/2000 Sekunden im Programmmodus. Inklusive des Autofokus dauert bei Sonys neuer Cybershot die Auslöseverzögerung nach Angaben des Herstellers nur 0,3 Sekunden.

Cybershot S600
Cybershot S600
Den Weißabgleich kann man leider nur automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen vornehmen, eine rein manuelle Festlegung des Weißpunktes ist nicht möglich. Die Sony Cybershot S600 soll eine Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 1,25 Bildern pro Sekunde für 7 Bilder hintereinander erlauben.

Die Empfindlichkeit kann man zwischen ISO 80, 100, 200, 400, 800 und 1000 einstellen oder automatisch festlegen lassen. Der ISO-Verwackelungsschutz (ISO1000) greift immer dann ein, wenn wegen ungünstiger Bedingungen ein unscharfes Bild droht. Der eingebaute Blitz erreicht eine Reichweite von maximal 7 Metern, wenn man Auto ISO einstellt.

Cybershot S600
Cybershot S600
Neben Bildern kann die Kamera natürlich auch kleine Filmschnipsel mit Ton aufnehmen. Bei Verwendung eines Memory Stick Pro Duo sind 640 x 480 Pixel und 30 Bilder pro Sekunde möglich, ansonsten reduziert sich die Bildrate auf 16,6 Bilder pro Sekunde. Die Länge der Aufnahme ist dabei lediglich durch die Kapazität des Speichermediums begrenzt. Intern sind 32 MByte Speicher vorhanden.

Die Kamera verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle und ist Pictbridge-kompatibel. Einen Videoanschluss gibt es nicht. Betrieben wird das Sony-Einsteigermodell mit AA-Akkus oder Batterien, wobei Sony leider nicht angab, wie viel Bilder man damit machen kann. Die Kamera misst 100 x 52 x 36,8 mm bei einem Leergewicht von 133 Gramm.

Die Cybershot S600 soll für 199,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-55%) 44,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

welle123 05. Jan 2006

und sieht schick aus. lobenswert: das objektiv ist ein leichtes weitwinkel (31 mm). ist...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /