• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Cybershot S600: Einsteigermodell mit 6 Megapixeln

Preiswertes Gerät mit normaler Ausstattung

Sony hat ein Kamera-Kompaktmodell mit Namen Cybershot S600 vorgestellt, das sich vor allem an Einsteiger richtet. Die Kamera ist mit einem CCD-Sensor mit einer Auflösung von 6 Megapixeln sowie einem Dreifach-Zoom ausgestattet und verfügt über ein 2-Zoll-Display (85.000 Pixel) sowie einen optischen Sucher.

Artikel veröffentlicht am ,

Cybershot S600
Cybershot S600
Das Objektiv der Sony Cybershot S600 besteht aus sieben Elementen in sechs Gruppen, wobei auch drei asphärische Elemente zum Einsatz kommen. Der Brennweitenbereich liegt, bezogen auf das Kleinbildformat, zwischen 31 und 93 mm bei Anfangsblendenöffnungen von f2,8 und f5,1.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, deutschlandweit
  2. Hays AG, Ansbach

Die Kamera ist mit einem 5-Punkt-Autofokus ausgerüstet, den man auch auf Mittenmessung umstellen kann. Die Verschlussgeschwindigkeit rangiert zwischen 1/8 und 1/2000 Sekunden im Automatik- und 1 bis 1/2000 Sekunden im Programmmodus. Inklusive des Autofokus dauert bei Sonys neuer Cybershot die Auslöseverzögerung nach Angaben des Herstellers nur 0,3 Sekunden.

Cybershot S600
Cybershot S600
Den Weißabgleich kann man leider nur automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen vornehmen, eine rein manuelle Festlegung des Weißpunktes ist nicht möglich. Die Sony Cybershot S600 soll eine Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 1,25 Bildern pro Sekunde für 7 Bilder hintereinander erlauben.

Die Empfindlichkeit kann man zwischen ISO 80, 100, 200, 400, 800 und 1000 einstellen oder automatisch festlegen lassen. Der ISO-Verwackelungsschutz (ISO1000) greift immer dann ein, wenn wegen ungünstiger Bedingungen ein unscharfes Bild droht. Der eingebaute Blitz erreicht eine Reichweite von maximal 7 Metern, wenn man Auto ISO einstellt.

Cybershot S600
Cybershot S600
Neben Bildern kann die Kamera natürlich auch kleine Filmschnipsel mit Ton aufnehmen. Bei Verwendung eines Memory Stick Pro Duo sind 640 x 480 Pixel und 30 Bilder pro Sekunde möglich, ansonsten reduziert sich die Bildrate auf 16,6 Bilder pro Sekunde. Die Länge der Aufnahme ist dabei lediglich durch die Kapazität des Speichermediums begrenzt. Intern sind 32 MByte Speicher vorhanden.

Die Kamera verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle und ist Pictbridge-kompatibel. Einen Videoanschluss gibt es nicht. Betrieben wird das Sony-Einsteigermodell mit AA-Akkus oder Batterien, wobei Sony leider nicht angab, wie viel Bilder man damit machen kann. Die Kamera misst 100 x 52 x 36,8 mm bei einem Leergewicht von 133 Gramm.

Die Cybershot S600 soll für 199,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch

welle123 05. Jan 2006

und sieht schick aus. lobenswert: das objektiv ist ein leichtes weitwinkel (31 mm). ist...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /