• IT-Karriere:
  • Services:

Neue USB-Speicher von Sony

Micro Vault Pro mit 8 GByte

Sony stellt zur CES 2006 in Las Vegas neue Micro-Vault-Speicher vor. Dazu zählen die neuen Tiny-USB-Sticks mit bis zu 2 GByte Kapazität sowie ein neues Micro-Vault-Pro-Modell mit 8 GByte Speicher und auch das Modell mit biometrischer Zugangskontrolle bietet mehr Speicher.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neuen Tiny-Modelle sollen laut Hersteller nur knapp über 2,5 cm lang und mit unterschiedlicher Speicherkapazität von 256 MByte bis zu 2 GByte erhältlich sein. Preise für diese USB-Sticks wurden noch nicht genannt. Auch die Classic- und Turbo-Modelle wurden überarbeitet und bieten nun 256 MByte bis 4 GByte Speicher bzw. 1 GByte bis 4 GByte. Änderungen wurden nicht nur am Design vorgenommen, sondern laut Hersteller wurde auch die Datentransferrate gesteigert.

Stellenmarkt
  1. glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG, Bad Driburg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz

Die externe 1-Zoll-Festplatte Micro Vault Pro ist nun mit maximal 8 GByte erhältlich. Darauf ist wie bei älteren Modellen eine Synchronisationssoftware für Windows vorinstalliert, die die Inhalte eines aufgerufenen Verzeichnisses auf dem Computer automatisch mit dem Micro Vault Pro abgleicht und bis zu zehn Generationen von geänderten Daten aufhebt. Das Micro Vault Pro mit 8 GByte Speicher soll im Februar 2006 für 229,99 US-Dollar auf den Markt kommen.

Neu ist zudem eine überarbeitete Version des Micro Vault mit Fingerabdruck-Sensor, das jetzt 512 MByte Speicher bietet. Darauf abgespeicherte Daten werden verschlüsselt und auch gesperrt, wenn das Laufwerk an einen PC angeschlossen, aber nicht verwendet wird. Darüber hinaus ist eine Auto-Login-Software vorinstalliert, die Zugangsdaten für Webseiten speichert. Ist das Micro Vault an den PC angeschlossen, kann man sich so über den Fingerabdruck-Sensor authentifizieren und die Software übermittelt dann automatisch die korrekten Zugangsdaten an die aufgerufene Webseite. Noch im Frühjahr 2006 soll dieses Micro Vault erhältlich sein, einen Preis nannte Sony jedoch noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /