• IT-Karriere:
  • Services:

RaptorX - Durchsichtige Festplatte von WD

Platte arbeitet mit 10.000 Umdrehungen pro Minute

Mit der RaptorX bringt Western Digital eine Festplatte speziell für Modder auf den Markt. Die Platte arbeitet mit 10.000 Umdrehungen pro Minute und verfügt über ein durchsichtiges Gehäuse, das den Blick auf die Schreib- und Leseköpfe freigibt.

Artikel veröffentlicht am ,

WD Raptor X
WD Raptor X
Die WD Raptor X ist mit einer Kapazität von 150 GByte zu haben, arbeitet mit 10.000 Umdrehungen pro Minute und unterstützt Native Command Queing (NCQ). Sie ist mit einer SATA-Schnittstelle (150 MByte/s) und einem Cache von 16 MByte ausgestattet. Western Digital gibt die durchschnittliche Zugriffszeit mit 5,2 ms an.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  2. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

WD Raptor X
WD Raptor X
Besonders an der Desktop-Festplatte ist aber ein Fenster im Gehäuse, das den Blick ins Innere der Platte freigibt. Zu sehen sind die drehenden Scheiben und die Schreib- und Leseköpfe in Aktion. Damit richtet sich die Platte gezielt an Modder. Dazu arbeitet WD gezeilt mit Gehäuseherstellern zusammen, die spezielle RaptorX-zertifizierte PC-Gehäuse im Angebot haben.

Die RaptorX soll ab Februar 2006 für 349,99 US-Dollar zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 11,99€
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  4. 9,49€

freeli 08. Jul 2007

Das ist maximal so gesundheitsschädlich wie ein Mobiltelefon auf dem Schreibtisch liegen...

Dr. Cloogshice 06. Jan 2006

Ok, ihr habt ja recht. Das käufliche Spielzeug ist kein "modding" im eigentlichen Sinne...

sp1 05. Jan 2006

Am besten man baut eine Webcam und ne Lampe mit ein ;-)

Subbie 05. Jan 2006

Die 150er ohne durchsichtigen Deckel kosten weit weniger.

Subbie 05. Jan 2006

SATA 2 gibts nicht weils eh nicht genutzt werden könnte... nicht mal sie SATA 1...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /