Abo
  • IT-Karriere:

Novell mit OpenSuse erfolgreich

Entwicklungs-Framework für Anfang 2006 geplant

Novell ist mit dem OpenSuse-Projekt äußerst erfolgreich, die Anzahl der Suse-Installationen sei seit Gründung auf 750.000 weltweit angestiegen, so das Unternehmen. Die Projektseite würde mittlerweile 13 Millionen Pageviews verzeichnen. Noch Anfang 2006 soll ein Entwicklungs-Framework erscheinen, um den Entwicklungsprozess noch weiter zu öffnen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im August 2005 hatte Novell die Entwicklung der Suse-Linux-Distribution geöffnet und das Community-Projekt OpenSuse ins Leben gerufen. Wie das Unternehmen nun bekannt gab, gäbe es mittlerweile 750.000 Suse-Installationen weltweit und täglich würden 7.000 dazu kommen, was im Schnitt einer Installation alle 12 Sekunden entspricht.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Bereits jetzt hätten unabhängige Entwickler viele Vorschläge gemacht und Code beigetragen, um Suse noch weiter zu verbessern. Novell plant daher, ein Entwicklungs-Framework mit Werkzeugen zu veröffentlichen, damit Programmierer leichter Code und Patches beisteuern können. Enthalten seien unter anderem Quelltext-Bibliotheken und ein öffentlicher Buildserver, um so auch leicht eigene Applikationen für Suse Linux anbieten zu können.

"Wir sind vom Grad der Beteiligung an OpenSuse begeistert und werden unser Engagement bei der Pflege einer der erfolgreichsten Linux-Distributionen noch erhöhen", so Jeff Jaffe, CIO bei Novell.

Die nächste, aus dem OpenSuse-Projekt resultierende Suse-Version 10.1 wird zur CeBIT 2006 erwartet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€

Enzo.c 16. Feb 2006

Dafuer braucht er noch nicht mal apt-get. Einfach die rpm Quellen auf den novell...

was_weiß_ich_denn 06. Jan 2006

Also ich weiß ja nicht, was du unter einer einer nicht-optischen Entwicklungssoftware...

qwerty 05. Jan 2006

armer irrer! viel spaß mit susi :p


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /