• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft zeigt Windows Media Player 11

URGE - neuer Download-Dienst zusammen mit MTV geplant

Im Rahmen seiner CES-Keynote stellte Microsofts Chief Software Architect Bill Gates den Windows Media Player 11 vor und gab einen Ausblick auf einen neuen Musik-Download-Dienst namens URGE, den Microsoft zusammen mit MTV plant.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusammen mit MTV-Präsident Van Toffler und Musiker Justin Timberlake zeigt Gates die beiden eng miteinander verzahnten Angebote, denn der Windows Media Player 11 soll eng an MTVs Download-Dienst URGE geknüpft werden. Dabei wartet die Software mit einem neuen, gestrafften Benutzer-Interface und verbesserter Unterstützung für mobile Player auf. Zudem sollen Nutzer visuell durch den Software-Katalog navigieren können.

Download-Dienst URGE
Download-Dienst URGE
Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach

URGE soll vor allem durch schnelle Suchfunktionen in einem Katalog von rund 2 Millionen Titeln überzeugen, der von MusicNet geliefert wird. Dabei sollen die Nutzer direkt Zugriff auf den gesamten Katalog haben, z.B. im Rahmen eines Abo-Modells. Zudem soll der Dienst mit exklusiven Inhalten aus den Sendern MTV und VH1 aufwarten und eng mit den Programmen verzahnt werden.

Unabhängig von der Größe der eigenen Musiksammlung sollen sich Nutzer des Windows Media Player 11 schnell durch ihre Musiksammlung bewegen können, die Software sei schneller als jede andere am Markt, verspricht Microsoft. Zusammen mit URGE soll der Windows Media Player 11 in Windows Vista integriert werden, für Windows XP soll er in der ersten Jahreshälfte 2006 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 39,99€
  3. 15,00€

Master5000 28. Jan 2008

Also ist er ein Musiker?? (Doppelverneinung)

dArIcO 08. Jun 2006

@ sdfg [...] Was spielst du denn für eine Rolle, hä? Du kleiner H..

NGC7742 18. Apr 2006

Hätte ich net schöner sagen können :)

M.Kessel 06. Jan 2006

Brauchst du gar nicht. ;) Ganz einfach. In Sourceforge Netz gehen, da nach "Media Player...

DerLora 06. Jan 2006

hmm unter Debian mit dem XMMS schauts auch nich anders aus... bei 7500 files hat der...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /