Abo
  • Services:
Anzeige

Erstes "Skype-Handy" kommt von Netgear

Netgear Skype WiFi Phone kommt im ersten Quartal 2006

Netgear und die eBay-Tochter Skype haben auf der Consumer Electronics Show (CES) 2006 in Las Vegas das erste "Skype-Handy" angekündigt. Dabei handelt es sich um ein WLAN-Telefon mit integrierter Skype-Software, so dass kein PC, sondern nur ein WLAN-Zugang zum Internet-Telefonieren über das proprietäre Skype benötigt wird.

Das "Netgear Skype WiFi Phone" im Handy-Look soll die üblichen Skype-Funktionen unterstützen - Telefonate über das Internet mit anderen Skype-Nutzern sind ebenso möglich wie das Telefonieren ins Festnetz (SkypeOut) oder Anrufe aus dem Festnetz (SkypeIn). Auch die kostenpflichtige Anrufbeantworter-Funktion von Skype kann genutzt werden. Der Vorteil des Geräts liegt darin, dass es zu Hause, im Büro und mit beliebigen öffentlichen Hotspots genutzt werden kann.

Anzeige

Netgear Skype WiFi Phone
Netgear Skype WiFi Phone
Die Einrichtung des Skype WiFi Phone soll sehr einfach sein - Nutzer müssen nur den Skype-Nutzernamen und das zugehörige Passwort eingeben, zumindest wenn nur ein offener WLAN-Access-Point genutzt wird. Die Skype-Software im Gerät lädt sich die Kontaktliste und es kann lostelefoniert werden. Der Skype-Status wird im Display des Skype WiFi Phone dargestellt.

Es werden die WLAN-Standards 802.11b und 802.11g - auch mit WEP-Verschlüsselung - unterstützt. Ob Profile für verschiedene verschlüsselte und kommerzielle Hotspots eingerichtet werden können, wurde noch nicht bekannt gegeben. Die Sprech- und die Stand-by-Zeit des 90 Gramm schweren und 108 x 42 x 19 mm großen Geräts sollen bei bis zu 3 respektive 50 Stunden liegen. Per USB-Schnittstelle kann aufgeladen werden.

Netgear will das Skype WiFi Phone noch im ersten Quartal 2006 auf den Markt bringen. Den Preis wollte der Hersteller noch nicht nennen, weitere technische Daten sollen zudem folgen.

Zusätzlich zum WLAN-Handy hat Netgear auch einen neuen "RangeMax Wireless Router" (WPN824) mit MIMO-Technik vorgestellt, der für Skype optimiert sein soll. Dahinter scheint aber eher Marketing-Kalkül als eine besondere technische Finesse zu stecken.

Nachtrag vom 6. Januar 2005, 13:05 Uhr:
Das Skype-Handy unterstützt auch WPA und WPA-PSK sowie WPA2+. In der kommenden Firmware-Version soll zudem eine Hotspot-Funktion nachgereicht werden.


eye home zur Startseite
J.T.M. 29. Nov 2006

Hi, hier gibts ein paar tolle Videos zum WSKP100 von SMC: http://media.ebay.de/ http...

wasnlos 09. Jan 2006

als aktuelle l�sung, bis das "handy" nutzbar ist, empfehle ich folgendes: besorgt euch...

dürüm 06. Jan 2006

solange skype 100mal einfacher und besser ist als jedes SIP produkt, interessiert sich...

dürüm 06. Jan 2006

sind ja eh end-to-end verschlüsselt und public hotspots können auch selten wpa trotzdem...

Loci 05. Jan 2006

Leider ist in dem Artikel nicht erwähnt welche weiteren Schnittstellen (außer USB zum...


Helmuts Blog / 01. Feb 2006

Skype auch ohne PC

netzausfall / 05. Jan 2006

Ein Skype-Handy, das niemand braucht

Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 05. Jan 2006

ThoBlog / 05. Jan 2006

Nachtrag zu Skype

blog.mysan.de / 05. Jan 2006

Skype Handy?!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, München
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. RheinEnergie AG, Köln
  4. spectrumK GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  2. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro

  3. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  4. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  5. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  6. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  7. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  8. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  9. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  10. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Re: Mit LineageOS würde es in die engere Auswahl...

    pk_erchner | 15:16

  2. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    AndyMt | 15:15

  3. Re: Golem und die Kopterberichte.

    Dwalinn | 15:10

  4. Wer ist die Zielgruppe?

    dabbes | 15:09

  5. Re: ob sich wirklich jemand 1200¤...

    ArcherV | 15:09


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 14:00

  4. 13:59

  5. 13:20

  6. 13:10

  7. 12:52

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel