Abo
  • IT-Karriere:

Netzwerk-Kamera von Linksys

WVC54GC auch als Überwachungslösung nutzbar

Linksys zeigt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (CES) eine kompakte, mit WLAN augestattete Internet-Video-Kamera. Die WVC54GC erlaubt per Webbrowser von außen einen Blick in das eigene Zuhause oder ins Büro und kommt ohne PC aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera sendet einen Videostream, der auch per Internet empfangen werden kann, sofern das heimische Netzwerk ans Internet angebunden ist. Ein PC als Brücke wie bei Webcams üblich wird nicht benötigt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Mit einem speziellen Halter lässt sich die Kamera an der Wand befestigen oder auf dem Schreibtisch aufstellen. Sobald eine Verbindung zum Netzwerk besteht, sendet sie Bild und Ton, die mit einem Windows-PC empfangen werden können. Auf Wunsch kann die Kamera auch auf Bewegungen im Raum reagieren, mit einer Aufzeichnung beginnen und ihren Besitzer per E-Mail oder SMS informieren.

Anders als die ebenfalls zur CES von Creative angekündigte Netzwerk-Kamera verfügt das Linksys-Modell über einen integrierten Webserver. Filme kodiert sie mit MPEG 4 bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Dabei können bis zu vier Nutzer gleichzeitig von außen auf die Kamera zugreifen, wobei sie den Linksys-Dienst SoloLink unterstützt, das eine URL zu einer dynmisch vergebenen IP-Adresse zuordnet.

Linksys will die Wireless-G Internet Video Kamera (WVC54GC) ab März 2006 in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Preis von 129,- Euro anbieten.

Ein ähnliches Gerät bietet Axis bereits seit 1999 an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 279,90€

Oliver Lohse 23. Mai 2007

Hi, ich muss dir leider Unrecht geben. Es handelt sich bei dem Angebot um eine statische...

digimilk.de 05. Jan 2006

Frage ist für mich immer wieviel lux die Cams benötigen um auch bei dunkler Umgebung...

deniTHOR 05. Jan 2006

ich kauf mir auch kein wohnmobil sondern ein auto mit anhänger. ;)


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /