• IT-Karriere:
  • Services:

3-Zoll-Display auch bei HPs neuem Spitzen-Kameramodell

HP Photosmart R927 mit 8,2 Megapixeln Auflösung

Mit der Photosmart R927 bringt HP sein neues Kameramodell auf den Markt, das bei dem Unternehmen das Spitzenfeld der Kompaktklasse anführt. Die Kamera ist, wie es sich bei allen Herstellern mittlerweile als neuer Trend abzeichnet, mit einem sehr großen Display mit einer Diagonale von 3 Zoll ausgestattet worden. Das Display soll einen horizontalen Einblickwinkel von insgesamt 170 Grad bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die HP Photosmart R927 ist mit einem 8,2-Megapixel-Sensor ausgerüstet und verfügt über ein dreifach optisches Zoom und ein noch einmal um das Achtfache vergrößerndes Digitalzoom.

HP Photosmart R927
HP Photosmart R927
Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Der Apparat, über den noch nicht allzu viele technische Details bekannt geworden sind, besitzt 17 Programmautomatiken für die unterschiedlichsten Fotosituationen und einen Mehrzonen-Autofokus sowie 32 MByte internen Speicherplatz.

Die R927 steckt in einem Metallgehäuse und bietet wie die meisten Neuvorstellungen von HP zur CES 2006 die HP-Design-Gallery-Funktionen, mit denen beispielsweise noch in dem Gerät Bildbearbeitungen vorgenommen werden können. Dazu zählt nicht nur die Rote-Augen-Entfernfunktion, sondern auch das Hinzufügen von Rahmen, das Stauchen von Bildern zur optischen "Verschlankung" von Personen und einige andere Effekte mehr. In den USA gibt es zudem die Möglichkeit, direkt aus der an den PC angeschlossenen Kamera heraus Abzüge bei HPs eigenem Bilder-Entwicklungsdienst Snapfish zu ordern und online zu stellen.

Die schon von HP bekannten Adaptive-Lighting-Techniken, zu denen unter anderem die Kontrastanpassung dunkler Bildpartien, die Bild-Aufnahmeberatung und Ähnliches zählen, sind weiterhin vorhanden.

Die Kamera nimmt VGA-Videos mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde auf und kann beispielsweise aus fünf Bildern ein Panorama erstellen. Zur Akkulaufzeit des 96 x 25,6 x 62 mm großen Gerätes, das leer 170 Gramm wiegt, gibt es keine Angaben.

Als Zubehör gibt es eine Dockingstation, die PC-Anbindung und Akkuladestation in einem ist. Ansonsten kann man die PictBridge-kompatible Kamera auch mit ihrem eingebauten USB-2.0-Anschluss an den Rechner stecken.

Den Preis gab Hewlett-Packard noch nicht bekannt. Auch das Erscheinungsdatum wurde noch nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,99€ (Vergleichspreis 269€)
  2. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 2920X für 399€ inkl. Versand)
  3. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  4. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...

BWE 29. Mai 2006

Meine R927 kann man ab sofort bei Ricardo.ch ersteigern... 1) Fokus: Ich schaff's...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /